WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Reformanstrengungen Griechenland peilt bis 2022 stabilen Primärüberschuss an

Athen will den Primärüberschuss in den nächsten Jahren stabil halten. Griechenlands Reformanstrengungen könnten laut der OECD zu einem weiteren Schuldenerlass führen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
OECD-Generalsekretär Angel Gurria bei einem Treffen mit Ministerpräsident Alexis Tsipras in Athen Quelle: Reuters

Brüssel Griechenland will auch in den kommenden Jahren an den jüngsten Haushaltszielen festhalten. Der sogenannte Primärüberschuss, der nicht die Kosten für den Schuldendienst enthält, soll bis 2022 bei 3,5 Prozent im Verhältnis zur Wirtschaftsleistung bleiben, hieß es in einer von der Nachrichtenagentur Reuters eingesehenen Präsentation der Regierung in Athen.

Die griechische Regierung hatte 2017 das von ihren Geldgebern eingeforderte Ziel für den Primärüberschuss von 1,75 Prozent mit einem Wert zwischen 3,5 und 4,0 Prozent übertroffen. In diesem und im kommenden Jahr sollen jeweils 3,5 Prozent erreicht werden.

Die Industriestaaten-Organisation OECD ist unterdessen der Meinung, dass hat sich Griechenland wegen enormer Reformanstrengungen einen Schuldenerlass verdient habe. Die Reformen trügen zudem Früchte, sagte OECD-Generalsekretär Angel Gurria am Montag nach einem Treffen mit Ministerpräsident Alexis Tsipras in Athen.

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) rechnet für dieses Jahr mit einem Wachstum der griechischen Wirtschaft von zwei Prozent. Für 2019 wird ein Plus von 2,3 Prozent erwartet.

Die europäischen Geldgeber und der Internationale Währungsfonds haben von Griechenland im Gegenzug für mehrere Hilfsprogramme im Volumen von 260 Milliarden Euro umfassende Reformen verlangt. Gegen die Auflagen waren viele Griechen immer wieder auf die Straßen gegangen. Doch der Sparkurs zahlt sich langsam aus. So hat Griechenland laut Statistikamt Elstat 2017 das von den Geldgebern gesteckte Haushaltsziel deutlich übertroffen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%