WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Regierungskritisches Medium Mehrjährige Haftstrafen für Mitarbeiter der türkischen Zeitung „Cumhuriyet“

Erneut müssen in der Türkei Journalisten ins Gefängnis. Diesmal trifft es drei führende Mitarbeiter der regierungskritischen Zeitung „Cumhuriyet“.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die verurteilten Mitarbeiter sollen Terrororganisationen unterstützt haben. Quelle: AP

Silivri Trotz internationaler Kritik hat ein Gericht in der Türkei mehrjährige Haftstrafen gegen führende Mitarbeiter der regierungskritischen Zeitung „Cumhuriyet“ verhängt. Das Gericht in Silivri bei Istanbul verurteilte den Herausgeber Akin Atalay, den Chefredakteur Murat Sabuncu und den prominenten Investigativjournalisten Ahmet Sik am Mittwochabend wegen Unterstützung von Terrororganisationen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%