WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Rohstoffe USA bewertet türkische Erdgas-Bohrungen vor Zypern als illegal

Die Türkei bohrt knapp 50 nautische Meilen vor der zyprischen Küste nach Erdgas. Neben der EU sieht auch die USA darin einen Verstoß gegen internationales Recht.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Türkei will so bald wie möglich mit den Bohrungen beginnen. Quelle: AP

Die USA kritisieren die Türkei wegen ihrer Erdgas-Bohrungen vor der Küste Zyperns. „Wir haben den Türken gesagt, dass illegale Bohrungen inakzeptabel seien“, erklärte US-Außenminister Mike Pompeo an diesem Samstag in Athen. Die USA würden weiterhin diplomatische Schritte ergreifen, damit die Gesetze eingehalten werden würden. „Wir arbeiten daran, die beteiligten Parteien dazu zu bringen, zu deeskalieren und eine Lösung zu finden, der alle zustimmen können.“

Der griechische Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis forderte die USA auf, ihren Einfluss geltend zu machen, um die Spannungen im östlichen Mittelmeer abzubauen. Derzeit befindet sich das türkische Bohrschiff „Yavuz“ rund 50 nautische Meilen vor Zypern. Der türkische Energieminister Fatih Donmez kündigte an, dass mit den Bohrungen so bald wie möglich begonnen werden solle.

Das EU-Mitglied Zypern sieht in den türkischen Erkundungen vor der Küste der geteilten Mittelmeerinsel einen Verstoß gegen internationales Recht. Auch die EU wertet die Bohrungen als illegal. Die Türkei dagegen argumentiert, sie schütze die Hoheitsrechte über ihrem Festlandsockel, außerdem müssten auch die türkischen Nordzyprer von den Rohstoffen profitieren können. Im östlichen Teil des Mittelmeers sind große Öl- und Gas-Vorkommen entdeckt worden.

Mehr: Zypern galt jahrelang als beliebter Fluchtort für Schwarzgeld. Jetzt entdeckt Zypern ein neues, sauberes Geschäftsmodell: Erdgas.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%