WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Russland Russisches Parlament bestätigt Medwedew als Ministerpräsident

Dmitri Medwedew wurde erneut als russischer Ministerpräsident gewählt. Tags zuvor legte Putin seinen Amtseid als Präsident ab.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Medwedew führt die russische Regierung, seit er 2012 das Präsidentenamt wieder an Putin abgegeben hat. Quelle: dpa

Moskau Das russische Parlament hat am Dienstag Dmitri Medwedew als Ministerpräsident bestätigt. Präsident Wladimir Putin kam selbst in die Staatsduma in Moskau, um für seinen Vertrauten zu werben. Für Medwedew stimmten 374 Abgeordnete des Parlaments, das 450 Mitglieder hat und von der Kreml-Partei Geeintes Russland beherrscht wird.

56 Abgeordnete stimmten gegen ihn. Putin unterschrieb anschließend die Ernennung, wie der Kreml mitteilte. Medwedew führt die russische Regierung, seit er 2012 das Präsidentenamt wieder an Putin abgegeben hat. Putin selbst hatte am Montag den Amtseid für eine vierte Amtszeit im Kreml abgelegt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%