WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Sean Lawler Protokollchef des Weißen Hauses geht unmittelbar vor G20-Gipfel

Der Protokollchef räumt seinen Posten im Zuge von internen Untersuchungen. Lawler war für die Organisation von Staatsbesuchen und Regierungstreffen zuständig.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Wer die Aufgabe des Protokollchefs im Amtssitz des US-Präsidenten jetzt übernimmt, ist noch unklar. Quelle: dpa

Washington Kurz vor dem G20-Gipfel in Japan hat der Protokollchef des Weißen Hauses seinen Posten geräumt. Sean Lawler, der dem US-Außenministerium unterstellt ist, verlässt seinen Posten im Zuge von Untersuchungen seines Personalmanagements, wie ein hochrangiger Regierungsmitarbeiter sagte, der anonym bleiben wollte. Weitere Details zu den Hintergründen nannte er nicht.

Der Protokollchef ist für die Organisation der Formalitäten bei Staatsbesuchen und Zusammentreffen mit anderen Staats- und Regierungschefs zuständig. Präsident Donald Trump wollte am (heutigen) Mittwoch zum G20-Gipfel zu reisen. Wer die Rolle beim Gipfel übernehme solle, war zunächst unklar.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%