Seit Brexit-Votum Immer mehr EU-Bürger verlassen Großbritannien

Der Entscheid der Briten den über Austritt aus der Europäischen Union schreckt viele EU-Bürger im Land ab. Gerade Menschen aus osteuropäischen Staaten kehren dem Königreich den Rücken und ziehen fort.

Das Zuwanderungssaldo der EU-Bürger ist um 51.000 zurückgegangen. Quelle: dpa

LondonGroßbritannien verzeichnet nach dem Brexit-Votum einen Rückgang in seiner Gesamtwanderungsbilanz, der Nettomigration. Nach Angaben des britischen Statistikamts vom Donnerstag betrug sie in dem Jahr bis zum Stichtag 31. März 246.000 — das ist die Differenz zwischen Neuankömmlingen und das Land verlassenden Migranten. Das waren 81.000 weniger als im Jahr davor.

Mehr als die Hälfte des Rückgangs ist auf EU-Bürger zurückzuführen: Deren Zuwanderungssaldo schrumpfte um 51.000. In einer anderen Kategorie — der Zahl der EU-Bürger, die in den zwölf Monate bis 31. März verließen — wurde sogar ein Rekord registriert: 122.000 waren die meisten seit fast einem Jahrzehnt.

Vor allem Bürger aus den acht osteuropäischen Staaten verließen Großbritannien, die sogenannten „EU-8-Bürger“. Mehr als drei Millionen EU-Bürger leben derzeit in Großbritannien. Bei ihnen herrscht Ungewissheit darüber, wie ihre Rechte nach dem EU-Austritt Großbritannien im März 2019 aussehen werden.

Die für Migrationszahlen zuständige Abteilungsleiterin im Statistikamt, Nicola White, sagte, es sei noch zu früh, die Zahlen als Zeichen für einen langfristigen Trend einzustufen. Auch das abgeschwächte Wirtschaftswachstum könnte ein Faktor sein. Laut Statistikamt betrug es im zweiten Quartal 0,3 Prozent gegenüber dem vorigen, der niedrigste Wert in der G-7-Gruppe.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%