WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Seoul Russisches Militärflugzeug verletzt Luftraum – Südkoreas Militär feuert Warnschüsse ab

Südkoreanische Streitkräfte haben einen Warnschuss gegen ein russisches Militärflugzeug abgefeuert. Dieses hatte zuvor den südkoreanischen Luftraum verletzt.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Seoul Ein russisches Militärflugzeug hat nach südkoreanischen Angaben den Luftraum des ostasiatischen Landes verletzt. Die Luftstreitkräfte hätten daraufhin Warnschüsse abgegeben, teilte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Seoul am Dienstag mit.

Das Flugzeug sei nahe der Insel Dokdo vor der Ostküste in den südkoreanischen Luftraum eingedrungen. Nach Berichten südkoreanischer Medien flog die russische Maschine zweimal über das Gebiet.

Mehr: Laut US-Militär habe sich die venezolanische Maschine aggressiv genähert. Maduro wirft den USA dagegen vor, in venezolanischen Luftraum eingedrungen zu sein.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%