WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Spanien Separatisten blockieren nach Puigdemonts Festnahme Autobahn in Katalonien

Nach der Festnahme des Ex-Präsidenten Puigdemont haben seine Anhänger in Katalonien den Verkehr auf der Küsten-Autobahn AP7 blockiert.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Ein Demonstrant protestiert beim Deutschen Konsulat in Barcelona gegen die Inhaftierung von Puidgemont und hält ein Schild mit der Aufschrift „Befreit unseren Präsidenten“. Die Demonstranten verlangen die Entlassung katalanischer Politiker, die seit der Unabhängigkeitserklärung Kataloniens in Haft sind. Der katalanische Ex-Regionalpräsident Puigdemont ist am 25. März 2018 nach der Einreise aus Dänemark in Deutschland festgenommen worden. Quelle: dpa

Madrid In Katalonien haben am Dienstagmorgen Anhänger der Separatisten mit der Blockade zweier Hauptverkehrsstraßen gegen die Festnahme des Ex-Präsidenten Carles Puigdemont in Deutschland demonstriert.

Mehrere Dutzend Menschen hätten den Verkehr auf der Küsten-Autobahn AP7 seit 06.15 Uhr unterbrochen, teilte am Dienstag ein Sprecher der katalanischen Verkehrswacht mit.

Auch die Bundesstraße N340 200 Kilometer südlich von Barcelona sei blockiert. Am Montag hatte das Amtsgericht Neumünster entschieden, dass Puigdemont wegen Fluchtgefahr im Gefängnis bleiben soll. Die Regierung in Madrid fordert die Auslieferung des Separatisten. 

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%