WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Spannungen Taiwan hält nach Annexions-Drohungen Chinas Gefechtsübungen ab

Wiederholt hat China gedroht, das aus seiner Sicht abtrünnige Taiwan gewaltsam zu annektieren. Dort wird nun Gefechtsbereitschaft demonstriert.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Taiwan hält nach Annexions-Drohungen Chinas Gefechtsübungen ab Quelle: AP

Hsinchu Taiwan hat nach neuen Drohungen einer Annexion durch China Gefechtsübungen abgehalten.

Artillerie und Kampfhubschrauber nahmen am Donnerstag Ziele vor der an der Westküste gelegenen Stadt Taichung unter Feuer, während Mirage-Kampfjets aus französischer Produktion von der Luftwaffenbasis Hsinchu im Norden abhoben.

China sieht Taiwan als abtrünnige Provinz an und versucht es global zu isolieren. Zuletzt erhöhte die Volksrepublik den Druck, indem sie Länder diplomatisch von Taiwan losgeeist, offizielle Kontakte zu Taipeh gekappt und Militärübungen nahe dem Inselstaat abgehalten hat.

Erst am 2. Januar bekräftigte Chinas Präsident Xi Jinping den Willen Pekings, Taiwan mit militärischer Gewalt unter Kontrolle zu bringen. Die zu einer Unabhängigkeit Taiwans tendierende Staatschefin Tsai Ing-wen hat den Anspruchsforderungen Chinas eine Absage erteilt und die nationale Verteidigung zu einer Priorität gemacht.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%