WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Staatsfonds Skandal um Malaysias 1MDB: Ex-Premier Najib schuldig gesprochen

Ein Gericht hat Najib Razak wegen der Plünderung des 1MDB-Staatsfonds der Korruption schuldig gesprochen. Er kündigte an, in Berufung zu gehen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Im aktuellen Prozess wurden Najib Machtmissbrauch, krimineller Vertrauensbruch und Geldwäsche zur Last gelegt. Quelle: AP

Der frühere Ministerpräsident von Malaysia, Najib Razak, ist wegen der Plünderung des 1MDB-Staatsfonds der Korruption schuldig gesprochen worden. „Ich befinde den Angeklagten für schuldig und verurteile den Angeklagten in allen sieben Anklagepunkten“, sagte Richter Mohamad Nazlan Ghazali nach der zweistündigen Verlesung der Urteilsbegründung am Dienstag. Najib kündigte an, in Berufung gehen zu wollen.

Analysten gingen davon aus, dass das Urteil die Anklage gegen Najib in anderen Prozessen stärken würde. Gegen ihn laufen fünf Prozesse mit insgesamt 42 Anklagepunkten.

Najib wurde nach eigener Aussage von betrügerischen Bankern in die Irre geführt, und spricht von einem politischen Fall. Im aktuellen Prozess wurden Najib Machtmissbrauch, krimineller Vertrauensbruch und Geldwäsche zur Last gelegt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%