WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Stärkere Grenzsicherung Pentagon gibt eine Milliarde Dollar für Trumps Mauer

Donald Trump: Pentagon gibt eine Milliarde Dollar für Mauer Quelle: dpa

Das US-Verteidigungsministerium stellt eine Milliarde Dollar für den Bau eines 92 Kilometer langen Abschnitts der geplanten Grenzmauer zu Mexiko bereit und kommt damit dem Wunsch des US-Präsidenten nach.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Das Pentagon stellt bis zu eine Milliarde Dollar für eine zusätzliche Sicherung der Grenze zu Mexiko bereit. Der geschäftsführende Verteidigungsminister Patrick Shanahan wies das für Ingenieurwesen zuständige Hauptkommando zu Planung und Bau von einem rund 92 Kilometer langen und knapp 5,50 Meter hohen Zaun bei Yuma im Staat Arizona und El Paso in Texas an. Das Geld werde auch in die Installation von Beleuchtung und dem Straßenbau in den Gebieten fließen. Ziel sei eine Blockade von Drogenschmuggel in der Region.

Mit dem Vorgehen soll nach den Worten von Shanahan die Arbeit des Heimatschutzministeriums und der Zoll- und Grenzschutzbehörde CBP unterstützt werden.

Im der Gegend um El Paso werden nach dem ebenfalls texanischen Rio Grande Valley die meisten illegalen Grenzübertritte gezählt. Viele der Migrantenfamilien, die Asyl in den USA begehren, stammen aus Zentralamerika. Auch rund um Yuma ist ein starker Anstieg von illegalen Grenzübertritten registriert worden, vor allem von Familien aus Guatemala.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%