WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Syrien-Krieg Ost-Ghuta fast vollständig unter Regierungskontrolle

Die syrische Armee hat das Gebiet nahe der Hauptstadt Damaskus nach eigenen Angaben fast vollständig zurückerobert.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Zivilisten warten vor zerstörten Gebäuden, um aus der Region Ost-Ghuta evakuiert zu werden. Quelle: dpa

Amman Die syrische Armee hat das Gebiet Ost-Ghuta in der Nähe der Hauptstadt Damaskus nach eigenen Angaben fast vollständig zurückerobert. Militäreinsätze gebe es noch am Stadtrand von Duma, erklärte ein Sprecher des Heeres am Samstag im Fernsehen. Das Gebiet wird von der islamistischen Gruppe Dschaisch al-Islam beherrscht. Der Sprecher erklärte weiter, die wochenlange Offensive habe Damaskus Sicherheit gebracht. Wichtige Verbindungsstraßen wie die Route zur irakischen Grenze seien gesichert worden.

Die syrische Armee hatte im Februar mit russischer Unterstützung ihre Offensive in Ost-Ghuta gestartet. Die komplette Einnahme wäre für Staatschef Baschar al-Assad ein wichtiger Sieg. In Duma halten sich neben den Rebellen noch Zehntausende Zivilisten auf.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%