WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Syrien, USA und vieles andere Putin hält jährliche Pressekonferenz

Einen Tag nach der Beerdigung des Türkei-Botschafters Andrej Karlow lädt der russische Präsident Wladimir Putin am Freitag Hunderte Journalisten zur jährlichen Pressekonferenz.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der russische Präsident Wladimir Putin. Quelle: AP

Der russische Präsident Wladimir Putin hält am Freitag (10.00 Uhr MEZ) in Moskau seine jährliche Pressekonferenz für Hunderte Journalisten aus dem In- und Ausland. Der Kreml rechne dieses Mal vor allem mit Fragen zur US-Wahl, zu Syrien und zur innenpolitischen Lage, sagte Putins Sprecher Dmitri Peskow. Wegen der Beerdigung des ermordeten russischen Türkei-Botschafters Andrej Karlow am Donnerstag war der Presseauftritt um einen Tag verschoben worden.

Putin steht bei diesen Pressekonferenzen oft stundenlang Rede und Antwort. Angemeldet haben sich diesmal mehr als 1400 Journalisten, die meisten kommen von russischen Provinzmedien. Über die Jahre hat sich ein Ritual entwickelt, dass die Journalisten mit Transparenten und anderen Tricks versuchen, Putins Aufmerksamkeit zu erregen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%