WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Ted Malloch EU-Politiker wollen Trump-Vertrauten als Botschafter verhindern

Führende EU-Politiker wollen offenbar verhindern, dass Ted Malloch neuer US-Botschafter bei der Europäischen Union wird. Nur mit der Zustimmung aller EU-Länder könnte Malloch als Botschafter akkreditiert werden.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Viele EU-Politiker wollen Trumps Vertrauten Ted R. Malloch als Botschafter verhindern. Malloch ist für seine scharfe Kritik an der EU bekannt. Quelle: dpa

Brüssel Führende EU-Politiker wollen den Europakritiker Ted R. Malloch als möglichen US-Botschafter bei der Europäischen Union verhindern. In einem Schreiben fordern EVP-Fraktionschef Manfred Weber und der Vorsitzende der Liberalen-Fraktion Guy Verhofstadt dazu auf, dem Vertrauten von US-Präsident Donald Trump die Akkreditierung zu verweigern. Der Brief, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, richtet sich an den EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker und an Ratspräsident Donald Tusk. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung berichtet.

Ähnlich äußerte sich der Vizepräsident des Europa-Parlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), in dem Blatt: „Ich bin strikt dagegen, Ted Malloch die Akkreditierung als Botschafter zu erteilen.“ Bei der Akkreditierung eines Botschafters werden alle 28 EU-Länder beteiligt. Hat nur eines Vorbehalte, scheitert der Kandidat.

Malloch hatte in Interviews der britischen BBC Ende Januar scharf gegen die EU geschossen. „Ich hatte in einer früheren Karriere mit einen diplomatischen Posten dabei geholfen, die Sowjetunion zu Fall zu bringen. Vielleicht gibt es jetzt eine andere Union, die etwas Zähmung braucht.“ Den Zusammenbruch des Euros erwartetet er für die kommenden 18 Monate.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%