WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Türkei 75 mutmaßliche Islamisten festgenommen

Türkische Sicherheitsbehörden haben bei Razzien 75 mutmaßliche IS-Anhänger festgenommen. Verdächtige sollen einen Anschlag in New York vorbereitet haben.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
In Istanbul wurden 25 verschiedene Orte durchsucht. Dabei seien 46 Verdächtige festgenommen worden. Quelle: dpa

Istanbul In der Türkei haben Sicherheitsbehörden bei umfangreichen Razzien 75 mutmaßliche Anhänger der Extremistengruppe Islamischer Staat festgenommen. In der türkischen Hauptstadt Ankara seien 29 Menschen inhaftiert worden, berichteten Nachrichtenagentur Anadolu und Polizei am Freitag. Aus den beschlagnahmten Unterlagen ging demnach hervor, dass Verdächtige einen Anschlag in New York vorbereiteten. In Istanbul wurden 25 verschiedene Orte durchsucht. Dabei seien 46 Verdächtige festgenommen worden, von denen 43 aus dem Ausland stammten.

Bei den Durchsuchungen sei Material sichergestellt worden, das auf eine Anschlagsplanung einiger der Verdächtigen zu den Neujahrsfeierlichkeiten hindeute, meldete Anadolu. Rund 500 Einsatzkräfte seien im Einsatz gewesen.

Bereits am Donnerstag waren bei landesweiten Razzien 120 Verdächtige mit mutmaßlichen Verbindungen zur Extremistenmiliz Islamischer Staat (IS) festgenommen worden. Dem IS werden zahlreiche Anschläge auch in der Türkei zur Last gelegt. Die Extremisten hatten sich unter anderem zu dem Massaker in einem Nachtclub in Istanbul bekannt, bei dem ein Schütze bei einer Neujahrsfeier 39 Menschen tötete.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%