Türkei Ankara suspendiert weitere 1200 Polizisten

Seit dem Putschversuch in der Türkei greift Ankara hart durch. Mehr als 110.000 Beamte, Richter, Staatsanwälte, Polizisten und Soldaten wurden seitdem suspendiert oder entlassen. Nun trifft es erneut die Gendarmerie.

Riot police stationed near the headquarters of Cumhuriyet after Turkish police detained the chief editor and at least eight senior staff of Turkey's opposition Cumhuriyet newspaper in Istanbul, Monday, Oct. 31, 2016, amid growing fears over Turkey's widening crackdown on dissenting voices. (AP Photo/Emrah Gurel) Quelle: AP

AnkaraIn der Türkei sind weitere 1218 Polizisten vom Dienst suspendiert worden. Ein Vertreter des Innenministeriums sagte, dieser Schritt sei eine Folge der Ermittlungen in Zusammenhang mit dem Putschversuch vom Juli. Die Regierung in Ankara hält den in den USA lebenden Geistlichen Fethullah Gülen für den Drahtzieher des gescheiterten Putsches.

Seither wurden mehr als 110.000 Beamte, Richter, Staatsanwälte, Polizisten oder Soldaten wegen mutmaßlicher Verbindungen zum Gülen-Netzwerk suspendiert oder entlassen, Zehntausende wurden verhaftet. Zudem wurden 170 Zeitungen, Zeitschriften, TV-Sender und Nachrichtenagenturen geschlossen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%