WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

US-Regierung Ökonom Tomas Philipson soll Trumps neuer Wirtschaftsberater werden

Im Vorstand des Rats der Wirtschaftsberater steht ein Wechsel an. Der jetzige Vorsitzende Kevin Hassett wird Medienberichten zufolge ausscheiden.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Washington US-Präsident Donald Trump will einem Medienbericht zufolge den Gesundheitsökonomen Tomas Philipson, zum Vorsitzenden des Rats der Wirtschaftsberater machen. Philipson soll Kevin Hassett ersetzen, der sein Amt aufgibt, wie die Zeitung „Politico“ am Freitag berichtet.

Philipson, ein ehemaliger Professor an der Universität Chicago, ist bereits Mitglied des dreiköpfigen Beratergremiums. Der US-Senat muss der Personalie zustimmen. Anfang Juni hatte Trump den Rücktritt Hassetts bekannt gegeben. Die USA befinden sich gegenwärtig in mehreren Handelskonflikten.

Mehr: In Washington wird fieberhaft über Zölle für Importe aus Mexiko verhandelt. Donald Trump sieht „gute Chancen“ auf einen Deal.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%