WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

US-Streitkräfte Geplante „Space Force“ kostet US-Luftwaffe 13 Milliarden Dollar

Donald Trump will die amerikanische Dominanz im Weltraum sichern – mit einer eigenen Weltraum-Truppe. Der Kongress muss dem Vorhaben zustimmen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
USA: Geplante „Space Force“ kostet Luftwaffe 13 Milliarden Dollar Quelle: AP

Washington Der von US-Präsident Donald Trump geplante Aufbau einer „Space Force“ würde nach einer Schätzung zufolge in den ersten fünf Jahren fast 13 Milliarden Dollar kosten. Diese Summe findet sich in einer Notiz vom 14. September der zivilen Leiterin der Luftwaffe, Heather Wilson. Der Nachrichtenagentur AP lag eine Kopie vor. Wilson schlug in dem Papier einen Übergang zu einer Weltraum-Truppe vor, deren Hauptaugenmerk auf dem Konkurrenzkampf im All mit Russland und China liegen sollte.

Präsident Donald Trump hatte kürzlich eine separate und anderen Teilstreitkräften gleichgestellte „Space Force“ gefordert, um eine amerikanische Dominanz im Weltraum zu zementieren. Der Aufstellung einer weiteren Teilstreitkraft nach Heer, Marine, Luftwaffe, Marineinfanterie und Küstenwache muss der Kongress zustimmen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%