WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

USA US-Marine beschlagnahmt Waffenlieferung für Jemen

Das US-Marine hat nach eigenen Angaben eine Lieferung für Rebellen im Jemen sichergestellt. Eine erste Untersuchung deute auf einen iranischen Ursprung hin.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Das US-Militär hat nach eigenen Angaben eine große Waffenlieferung für Rebellen im Jemen beschlagnahmt, die vom Iran stammen soll. Die Waffen und Raketenteile habe ein Kriegsschiff der US-Marine am vergangenen Mittwoch bei einer Routinekontrolle eines Kleinbootes im Norden des Arabischen Meeres entdeckt, teilten US-Vertreter am Mittwoch mit.

Eine erste Untersuchung deute darauf hin, dass die modernen Raketenkomponenten „iranischen Ursprungs“ seien, ergänzte Pentagon-Sprecher Sean Robertson.

Es war das erste Mal, dass solche Waffenteile auf dem Weg zum Jemen abgefangen wurden. Die USA werfen dem Iran seit langem vor, illegal Waffen an die Huthi-Rebellen zu liefern, die die jemenitische Führung bekämpfen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%