WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

USA US-Regierung will Steuersenkungsplan Mitte 2020 vorstellen

Das Vorhaben soll laut Wirtschaftsberater Larry Kudlow vor allem die Mittelschicht deutlich entlasten. Der Schritt sei nicht dazu gedacht, eine möglich Rezession zu bekämpfen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
In den USA finden im November 2020 Präsidentschafts- und Kongresswahlen statt. Dabei will der republikanische Amtsinhaber Donald Trump ein weiteres Mal antreten. Quelle: dpa

Die US-Regierung will im nächsten Jahr einen Steuersenkungsplan vorstellen. Das Vorhaben solle vor allem die Mittelschicht deutlich entlasten, sagte der Wirtschaftsberater des Weißen Hauses, Larry Kudlow. Der Schritt sei nicht dazu gedacht, eine möglich Rezession zu bekämpfen.

Der US-Wirtschaft droht durch den amerikanisch-chinesischen Handelsstreit ein Abschwung. Zur Höhe der geplanten Steuersenkungen machte Kudlow keine Angaben. Das Vorhaben solle etwa Mitte 2020 der Öffentlichkeit vorgestellt werden. In den USA finden im November 2020 Präsidentschafts- und Kongresswahlen statt. Dabei will der republikanische Amtsinhaber Donald Trump ein weiteres Mal antreten.

Mehr: Rassistische Kommentare, Russlandnähe, sexistische Skandale: Die Republikaner lassen ihrem Präsidenten alles durchgehen. Ein Insider erklärt die Hassliebe zwischen Trump und seiner Partei.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%