Die neue WiWo App Jetzt kostenlos testen
Download Download

Vorträge und Diskussionen Münchener Sicherheitskonferenz im Livestream

Zur Münchener Sicherheitskonferenz werden mehr als 20 Staats- und Regierungschefs sowie rund 75 Außen- und Verteidigungsminister erwartet. Hier sehen Sie die wichtigsten Auftritte im Livestream.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Kick-Off-Veranstaltung in Berlin am 8. Februar 2018: Der Livestream startet am 16. Februar.

Freitag, 16. Februar 2018

14.00 - 14.15 Uhr: Begrüßung
Wolfgang Ischinger, Vorsitzender Münchener Sicherheitskonferenz

14.15 - 15.15 Uhr: Eröffnungsansprachen
Ursula von der Leyen, Verteidigungsministerin Deutschlands
Florence Parly, Verteidigungsministerin Frankreichs

15.15 - 16.45 Uhr: Ansprachen
António Guterres, Generalsekretär der Vereinten Nationen
Sheikh Tamim Al-Thani, Emir, Katar
Jens Stoltenberg, Nato-Generalsekretär
John McCain Senator, Vereinigte Staaten
Moderation: Wolfgang Ischinger, Vorsitzender Münchener Sicherheitskonferenz

17.15 - 18.45 Uhr: Podiumsdiskussion „Verteidigungszusammenarbeit in der EU und der Nato: Europäischer, verbundener, leistungsfähiger?“
Michael Bennett, Senator, Vereinigte Staaten
Frank Bakke-Jensen, Verteidigungsminister Norwegens
Maria Dolores de Cospedal Garcia, Verteidigungsministerin Spaniens
Raimundas Karoblis, Verteidigungsminister Litauens
Mariusz Błaszczak, Verteidigungsminister Polens
Moderation: James Stavridis, Oberster alliierter Befehlshaber Europa der Nato

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    18.45 - 19.00 Uhr: Ein Kommentar der Ukraine
    Petro Poroshenko, Präsident der Ukraine

    22.30 - 22.45 Uhr: Einführung „Die Gegenwart vor der Zerstörung? Die liberale internationale Ordnung in Gefahr“
    Joseph R. Biden, ehemaliger US-Vizepräsident

    22.45 - 23.45 Uhr: Nachteulen-Sitzung „Gegenwart auf dem Weg der Zerstörung? Die liberale internationale Ordnung in Gefahr"
    Mark Rutte, Ministerpräsident der Niederlande
    Chrystia Freeland, Außenministerin Kanadas
    Marise Payne, Verteidigungsministerin Australiens
    Alfonso María Dastis, Außenminister Spaniens
    Moderation: Ivan Krastev, Leiter des „Centre for Liberal Strategies“

    Samstag, 17. Februar 2018

    09.00 - 09.30 Uhr: Ansprache
    Sigmar Gabriel, Außenminister Deutschlands
    Moderation: Wolfgang Ischinger, Vorsitzender Münchener Sicherheitskonferenz

    09.35 - 10.05 Uhr: Ansprache (gefolgt von Frage-&-Antwort-Runde)
    Theresa May, Premierministerin des Vereinigten Königreichs
    Moderation: Wolfgang Ischinger, Vorsitzender Münchener Sicherheitskonferenz

    10.35 - 12.00 Uhr: Außenpolitische Sichtweisen Europas
    Jean-Claude Juncker, Präsident der EU-Kommission
    Edouard Philippe, Premierminister Frankreichs
    Sebastian Kurz, Kanzler Österreichs
    Mateusz Morawiecki, Premierminister Polens
    Moderation: Wolfgang Ischinger, Vorsitzender Münchener Sicherheitskonferenz

    12.00 - 13.00 Uhr: Außenpolitische Sichtweisen außerhalb Europas
    Binali Yıldırım, Premierminister der Türkei
    Herbert Raymond McMaster, Nationaler Sicherheitsberater der Vereinigten Staaten
    Sergey Lavrov, Außenminister Russlands
    Moderation: Wolfgang Ischinger, Vorsitzender Münchener Sicherheitskonferenz

    15.00 - 15.15 Uhr: Präsentation des Nunn-Lugar-Awards für die Förderung nuklearer Sicherheit
    Laudatio: Sam Nunn, Covorsitzender, Nuclear Threat Initiative

    15.15 - 16.45 Uhr: Podiumsdiskussion „Nukleare Sicherheit: Außer (Waffen)kontrolle?“
    Herbert Raymond McMaster, Nationaler Sicherheitsberater der Vereinigten Staaten
    Federica Mogherini, Hohe Vertreterin für Außen- und Sicherheitspolitik der EU
    Ajit Kumar Doval, Nationaler Sicherheitsberater Indiens
    Choo Mi-ae, Vorsitzende der Minju-Partei Südkoreas
    Fu Ying, Vorsitzender, Komitee für Außenpolitik, China
    Sergey Kislyak, Komitee für Außenpolitik, Russland
    Moderation Nicholas Burns Professor, Harvard University

    16.45 - 17.00 Uhr: Kommentar "Nukleare Sicherheit: Außer (Waffen)kontrolle?"
    Beatrice Fihn, Exekutivdirektorin, ICAN (Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen), Friedensnobelpreis '17

    15.00 - 15.15 Uhr: Einführung "Securing the Sahel"
    Jim Yong Kim, Direktor, Weltbank

    17:30 - 18:00: Einführende Ansprachen "Dschihadismus nach dem Kalifat"
    Haider Al-Abadi, Ministerpräsident, Irak
    Qamar Javed Bajwa, Armeechef, Pakistan

    18:00 - 19:15: Podiumsdiskussion "Dschihadismus nach dem Kalifat"
    Thomas de Maizière, Innenminister, Deutschland
    Kirstjen Nielsen, Ministerin für Innere Sicherheit, Vereinigte Staaten
    Sameh Shoukry, Außenminister, Ägypten
    Khémaies Jhinaoui, Außenminister, Tunesien
    Babagana Monguno, Nationaler Sicherheitsberater, Nigeria
    Sir Julian King, EU-Kommissar für die Sicherheitsunion
    Moderation: David Ignatius, Kolumnist, The Washington Post

    © Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%