WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Wahl 2020 Bürgermeister Pete Buttigieg steigt offiziell ins Rennen um US-Präsidentschaft ein

Pete Buttigieg ist Bürgermeister der Stadt South Bend. Nun will er für die US-Demokraten gegen Donald Trump antreten. Dabei hat er vollem die junge Generation im Blick.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
„Mehr als ein bisschen gewagt, mit 37 Jahren das höchste Amt im Land anzustreben.“ Quelle: AP

South Bend Der relativ unbekannte Bürgermeister der Stadt South Bend im US-Bundesstaat Indiana, Pete Buttigieg, hat seinen Einstieg in das Rennen um die demokratische Präsidentschaftskandidatur angekündigt. Er stehe für eine junge Generation, die bereit sei, das Land zu verändern, sagte er am Sonntag.

Die Kühnheit seines Vorhabens als Bürgermeister einer Stadt im Mittleren Westen der USA und als Millenial sei ihm bewusst, sagte er vor einem „Pete, Pete, Pete“-rufenden Publikum in South Bend. „Mehr als ein bisschen gewagt, mit 37 Jahren das höchste Amt im Land anzustreben.“

Buttigieg war Stipendiat des prestigeträchtigen Rhodes-Stipendiums der Universität Oxford und ist Aghanistan-Kriegsveteran. Mehr als ein Dutzend andere Demokraten haben ihren Kampf um die Kandidatur für die Wahl 2020 bereits angekündigt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%