WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Wahl zum EU-Kommissionspräsidenten CDU-Europapolitiker Brok wirft Macron undemokratisches Handeln vor

In einem Interview greift CDU-Europapolitiker Elmar Brok den französischen Präsidenten scharf an – er bezeichnet ihn gar als „Fürst aus dem Elysée“.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Europaabgeordnete der CDU kritisiert den politischen Stil von Emmanuel Macron. Quelle: dpa

Brüssel Der CDU-Europapolitiker Elmar Brok wirft dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron im Machtkampf um die Nominierung eines neuen EU-Kommissionspräsidenten undemokratisches Handeln vor. „Wir werden nicht zulassen, dass Macron den Spitzenkandidaten-Prozess kaputt macht. Der Fürst aus dem Elysée will zurück ins Hinterzimmer – das kommt nicht infrage“, sagte Brok der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“.

Macron hatte darauf gepocht, dass für den Posten des EU-Kommissionschefs nicht nur die Europawahl-Spitzenkandidaten der Parteienfamilien in Betracht kommen, sondern dass die Staats- und Regierungschefs frei wählen können.

Das Europaparlament will hingegen nur einen der Spitzenkandidaten zum EU-Kommissionspräsidenten wählen. Doch das Vorschlagsrecht liegt beim Rat der EU-Staats- und Regierungschefs, der die Ergebnisse der Europawahl nur „berücksichtigen“ muss. Letztlich braucht ein erfolgreicher Kandidat Mehrheiten in beiden Institutionen.

Mehr: Der Kampf um das wichtigste EU-Amt beweist, dass die europäische Demokratie lebendig ist. Angesichts der globalen Spannungen, sollte er aber nicht zu lange dauern.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%