WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Weltweit fast elf Millionen Inhaftierte Hälfte der Gefangenen in den USA, China, Russland und Brasilien

Vier Länder haben mehr als fünf Millionen Menschen in Haft. Der Spitzenreiter – gemessen an der Bevölkerung – ist ein kleiner Inselstaat.

In Europa seien 1,6 Millionen Menschen in Gefängnissen, in Asien 3,9 Millionen und in Nord- und Südamerika 3,8 Millionen. Quelle: dpa

GenfWeltweit sind nach einer neuen Rotkreuz-Studie mehr als zehn Millionen Menschen in Gefängnissen, die Hälfte davon in den USA, China, Russland und Brasilien. Diese Länder gehören auch zu den zehn bevölkerungsreichsten der Welt. Nur in Europa sei die Zahl der Gefangenen von 2000 und 2015 gefallen, insgesamt sei sie weltweit um fast 20 Prozent gestiegen, berichtete das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) in einem neuen Buch über die menschlichen Kosten von Haft. Frauen machen den Zahlen aus dem Jahr 2015 zufolge 6,8 Prozent der Gefängnisinsassen aus. Die Fürsorge für Gefangene ist eine der Kernaufgaben des IKRK.

In Europa seien 1,6 Millionen Menschen in Gefängnissen, in Asien 3,9 Millionen und in Nord- und Südamerika 3,8 Millionen. Die Gesamtzahl liege wahrscheinlich näher an elf Millionen, so die Autoren, denn es gebe zwar Angaben aus 223 Ländern und Territorien, nicht aber aus Nordkorea, Somalia und Eritrea. Aus China und einigen anderen Ländern gebe es auch keine Zahlen zu Untersuchungshäftlingen. Sie machten weltweit mehr als ein Viertel aller Gefängnisinsassen aus, in manchen Regionen wie Zentralafrika seien es sogar rund 60 Prozent.

Gemessen an der Gesamtbevölkerung sitzen die meisten Menschen auf den Seychellen in Haft. Der Inselstaat hat nur 92.000 Einwohner, aber 735 Häftlinge. Um Gefangenenraten zu vergleichen, wird die Zahl der Häftlinge in allen Ländern pro 100.000 Einwohner angegeben. Auf den Seychellen wären das 799, in den USA an zweiter Stelle 698. Dort waren nach dieser Studie 2,2 Millionen Menschen im Gefängnis. Auch in Turkmenistan, Kuba, El Salvador, Thailand, Russland und Ruanda zählen die Gefangenenraten zu den höchsten der Welt. In Nord- und Westeuropa lag die Zahl im Durchschnitt unter 100.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%