WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

WHO informiert Erstmals Menschen mit Vogelgrippe-Virus vom Typ AH5N8 infiziert

Mitarbeiter sollen sich in einem russischen Mastbetrieb angesteckt haben. Hinweise auf eine Übertragung zwischen Menschen gibt es laut den Behörden nicht.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Bislang waren Übertragungen auf den Menschen nur bei dem Erreger H5N1 bekannt. Quelle: dpa

In Russland ist erstmals ein bestimmter Erreger der Vogelgrippe auf Menschen übergesprungen. Sieben Arbeiter in einem Mastbetrieb im Süden Russlands hätten sich im Dezember mit dem Virus AH5N8 angesteckt, erklärte die Chefin der Verbraucherschutzbehörde, Anna Popowa, am Samstag dem Fernsehsender Rossija 24.

Bislang gebe es keine Hinweise auf Übertragung des Virus zwischen Menschen. Vor mehreren Tagen habe man die Weltgesundheitsorganisation WHO über den Fall informiert. Die erkrankten Arbeiter seien wohlauf.

Bislang waren nur Infektionen mit dem Vogelgrippe-Virus H5N1 bei Menschen bekannt. Der Erreger ist für Vögel hochansteckend. Befallene Bestände von Nutztier-Geflügel müssen komplett getötet und aufwendig beseitigt werden.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%