WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Zollstreit China und USA wollen über Handelsbeziehung im Januar sprechen

China und USA an einem Tisch Quelle: REUTERS

Die Stimmung zwischen den USA und China ist schlecht. Doch im Januar wollen die beiden Länder einen neuen Anlauf nehmen und über ihre Handelsbeziehung beraten.

China und die USA planen nach Angaben des chinesischen Handelsministeriums kommenden Monat Gespräche über die umstrittenen Handelsbeziehungen. Bis dahin würden die gegenseitigen Konsultationen in „intensiven“ Telefonaten fortgesetzt, sagte Ministeriumssprecher Gao Feng am Donnerstag vor Journalisten. Die Beratungen von Vertretern beider Staaten seien trotz der Weihnachtspause fortgesetzt worden.

Die Nachrichtenagentur Bloomberg hatte berichtet, dass eine US-Handelsdelegation in der Woche ab dem 7. Januar nach Peking reisen werde. Vertreter der Regierungen beider Länder hatten zwar in den vergangenen Wochen miteinander telefoniert, aber das geplante Treffen wäre das Erste seit der Begegnung von US-Präsident Donald Trump mit dem chinesischen Präsident Xi Jinping in Buenos Aires am 1. Dezember.

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%