WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Zu hohe Verschuldung Chinas Notenbank warnt vor höheren Risiken im Finanzsystem

In einem Fachartikel warnt der Chef Finanzstabilitätsabteilung der chinesischen Notenbank vor versteckten Risiken durch die Verschuldung des Staates.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die kommunistischen Wirtschaftslenker Chinas treibt die Sorge um die Finanzstabilität um. Quelle: dpa

Peking Chinas Führung warnt vor steigenden Risiken im Finanzsystem. Der Chef der für Finanzstabilität zuständigen Abteilung der Notenbank, Wang Jingwu, verwies in einem Fachartikel am Montag darauf, dass insbesondere versteckte Risiken in der Verschuldung des Staates auf regionaler Ebene lauerten.

Aber auch der Ausfall von Anleihen oder vom Immobilienmarkt ausgehende Gefahren könnten Probleme für das Finanzsystem auslösen. Die kommunistischen Wirtschaftslenker in Peking treibt die Sorge um, dass China sehenden Auges in solche Probleme hineinschlittern könnte, falls offensichtliche Risiken ignoriert werden.

Die Volksrepublik hat sich daher zum Ziel gesetzt, risikoreichere Finanzierungsformen und einen drastischen Schuldenaufbau zurückzudrängen. Experten vom Internationalen Währungsfonds warnen, dass es ansonsten eine Bankenkrise geben könnte. Zuletzt hatten die Sorgen von Investoren um Chinas Schuldenstand wieder zugenommen.

Denn die Regierung verstärkt vor dem Hintergrund von mehr faulen Krediten und zunehmenden Unternehmensinsolvenzen ihre Bemühungen, die sich verlangsamende Wirtschaft zu unterstützen. Die Bankkredite erreichten im Januar einen Rekord.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%