Asyl Das ernüchternde Fazit von Horst Seehofers „Asylwende“

Die „Asylwende“ Horst Seehofers fußt auf unorthodoxen Methoden. Es hagelt Kritik von allen Seiten, doch der Innenminister will so weitermachen.

Deutschlands First Lady Präsidentengattin Büdenbender muss nach Sturz Termine absagen

Auf dem Flughafen Münster/Osnabrück sorgt ein Sturz von Deutschlands First Lady für Aufsehen. Büdenbender muss nun einige Termine absagen.

Bundesarbeitsministerium Heil verteidigt Rentenpaket gegen Vorwurf zu hoher Kosten

Das Rentenpaket von Arbeitsminister Heil sorgt für Mehrkosten in Milliardenhöhe – und belastet jüngere Generationen. Dennoch steht der Minister dazu.

Vorwurf zu hoher Kosten Heil verteidigt Rentenpaket

Kaum hatte Bundesarbeitsminister Hubertus Heil sein Rentenpaket vorgestellt, da hagelte es schon von allen Seiten Kritik. Jetzt hat sich der Minister öffentlich zu den vorwürfen geäußert.

Verteidigungsausgaben Scholz wirft Union Versäumnisse bei Bundeswehr-Finanzierung vor

Der Finanzminister kündigt zeitnah steigende Verteidigungsausgaben an und lässt sich zugleich eine Spitze gegen den Koalitionspartner nicht nehmen.

Ex-CSU-Chef Huber Zustimmung für Seehofers Asylpolitik geht in der CSU zurück

An der CSU-Basis wächst der Widerstand gegen die Asylpolitk von Horst Seehofer. Will er etwa die Landtagswahl in Bayern und damit Markus Söder belasten?

Tauchsieder Wertorientierter Journalismus? Bitte nicht.

Donald Trump und seine Tweets. Alexander Gauland und sein „Vogelschiss“. Horst Seehofer und seine 69 Abgeschobenen. Es war nie leichter, die Welt ständig, schnell und korrekt zu bemeinen. Doch was ist damit gewonnen?
Kolumne von Dieter Schnaas

Nach Abschiebung Ex-Leibwächter von Bin Laden soll zurück nach Deutschland

Sami A., Ex-Leibgardist Osama bin Ladens, ist abgeschoben worden. Das hatte ein Gericht verboten. Jetzt fordern die Richter, dass der Tunesier zurückgeholt wird.

Widerstand gegen Polizei Reichsbürger wehren sich gegen Stromzählereinbau – drei Verletzte

Eigentlich sollte im Haus der Reichsbürger nur ein Stromzähler installiert werden – doch das wollten diese nicht. Die Polizei musste anrücken.

Ex-Leibwächter Bin Ladens Sami A. trotz Gerichtsurteil nach Tunesien abgeschoben

Ein Gericht hatte die Abschiebung von Sami A. nach Tunesien untersagt, weil ihm dort Folter droht. Nun wurde der Leibgardist Bin Ladens doch zurückgeführt.

Konzept für Rentenreform Warum diese Rentenpolitik unfair ist

Die große Koalition setzt ihre Rentenversprechen um. Sie sind teuer, nicht nachhaltig und blenden die Probleme der Zukunft einfach aus.
Kommentar von Max Haerder

Rentenkonzept Arbeitsminister Heil stellt Gesetzentwurf vor

Weniger Belastung für Geringverdiener und eine höhere Mütterrente. Das Rentenpaket, das Bundesarbeitsminister Hubertus Heil vorgelegt hat, wird die Rentenversicherung bis 2025 etwa 32 Milliarden Euro kosten.

Meistgelesen

Auswertung von Chef-Kalendern CEOs verbringen drei Viertel ihrer Zeit mit Meetings

Zwei Managementforscher werten für eine Studie die Kalender von 27 Topmanagern aus und erhalten einen Einblick in 60.000 Stunden Managerleben. Über das Ausmaß der Zeitverschwendung können sie nur staunen.

T-Systems Deutsche Telekom verzichtet auf Großauftrag von RWE

Exklusiv
Die Deutsche Telekom verliert einen weiteren Großauftrag. An der Neuausschreibung für die Betreuung der PC-Arbeitsplätze beim Energieversorger RWE/Innogy beteiligt sich die angeschlagene IT-Sparte T-Systems nicht.

Supercharger-Schnellladenetz Warum Tesla-Fahrer an Autobahn-Raststätten unbeliebt sind

An Raststätten prallen PS-Freaks und Tesla-Jünger aufeinander. Die einen regen sich über Ladesäulen auf, die Parkplätze blockieren – die anderen über ewiggestrige Diesel-Fahrer. Szenen eines Kulturkampfes.

Die USA und ihre Partner Trumps Spur der Verwüstung

Auf seiner Europareise zeigt der US-Präsident einmal mehr, dass ihm die traditionellen Bündnisse der USA wenig bedeuten. Doch hinter der offenen Rücksichtslosigkeit steckt auch eine Strategie. Sie könnte aufgehen.

Kylie Jenner Vom Fernsehpromi zur Milliardengründerin

Die US-Unternehmerin Kylie Jenner besitzt ein Vermögen von etwa 900 Millionen Dollar – im Alter von 20 Jahren. Doch sie ist nicht die einzige Frau, die den Sprung vom Promi zur Milliardenunternehmerin geschafft hat.
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 13.07.2018

Feindbild Tourist

Rund um den Globus wächst der Widerstand gegen die Touristenflut. Die klassischen Reisekonzerne fürchten um ihr Geschäft – und geben Plattformen wie Airbnb die Schuld.

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns