Anhaltender Aufschwung Deutsche Steuereinnahmen steigen im April weiter an

Der deutsche Fiskus darf sich auch im April über steigende Einnahmen freuen. Die gute Konjunktur beschert ein sattes Plus.

Bundesinnenminister Seehofer kündigt Konsequenzen aus der Bamf-Affäre an

Der Skandal um die Bremer Bamf-Stelle weitet sich aus. Bundesinnenminister Seehofer fordert umfassende Maßnahmen, die über Bremen hinausgehen.

Euro-Zone Warnung vor Haftungsunion – Wirtschaftsprofessoren schlagen Alarm

Ein europäischer Finanzminister mit einem eigenen Budget? Deutsche Wirtschaftsprofessoren sehen große Gefahren und schließen zusammen.

Streit mit den USA Merkel sucht bei Besuch in China Verbündete für Iran- und WTO-Abkommen

Angela Merkel reist zu einem Kurzbesuch nach Peking und in die Wirtschaftsmetropole Shenzhen. Dort könnte die Kanzlerin neue Verbündete finden.

Alters- und Hinterbliebenenrente Renten-Ausgaben haben sich seit 1992 fast verdoppelt – der BIP-Anteil blieb fast unverändert

Seit 1992 haben sich die Rentenausgaben in Deutschland auf 355,1 Milliarden Euro fast verdoppelt. In 25 Jahren stieg der Anteil am BIP aber kaum.

Braunkohleabbau Unionspolitiker fordern ökonomische Ausrichtung der Kohlekommission

Die Kohlekommission soll noch 2018 ein Enddatum für den Kohleausstieg festlegen. Um Besetzung und genauen Auftrag des Gremiums wird noch gerungen.

Asyl-Skandal Bamf bekam wohl 2016 ersten Hinweis auf Bremer Unregelmäßigkeiten

Neue Erkenntnisse im Asyl-Skandal: Das Bamf könnte schon früher als gedacht Hinweise auf Unregelmäßigkeiten bei Verfahren in Bremen bekommen haben.

Bundesfinanzminister Scholz erteilt Forderung nach deutlich höherem Wehretat Absage

Ursula von der Leyen fordert, dass die Wehrausgaben bis 2025 von 1,2 auf 1,5 Prozent des BIP steigen sollen. Doch Olaf Scholz hält an seinem Haushaltsplan fest.

Gesetzentwurf Heil erwartet bei Brückenteilzeit keine weitere Verzögerung

Arbeitsminister Heil erwartet eine Einigung bei der Brückenteilzeit. Der Gesetzentwurf solle noch vor der Sommerpause ins Kabinett kommen.

Bamf-Affäre AfD unterstützt Untersuchungsausschuss zu Migrationspolitik

Tausende Asylentscheidungen sollen manipuliert worden sein. Die FDP fordert einen Untersuchungsausschuss – und kriegt Rückendeckung der AfD.

Yascha Mounk „Inklusiver Nationalismus sorgt für Toleranz“

Yascha Mounk wähnt die liberale Demokratie in akuter Bedrängnis. Der Politikwissenschaftler erklärt, wo die Kritik der Populisten angemessen ist und warum hochqualifizierte Einwanderer nicht nur der Wirtschaft dienen.
Interview von Niklas Dummer

Autoindustrie Autolobby erwartet keine flächendeckenden Diesel-Fahrverbote

Die Hürden für eine Verbannung von Dieselautos aus Städten sind relativ hoch. Die Autolobby erwartet keine flächendeckenden Diesel-Fahrverbote.

Meistgelesen

Krawatte ja oder nein? Die Dos und Don’ts beim Business-Outfit

Krawatten sind out, Anzüge verschwinden und mancher Manager kommt in Turnschuhen und mit Rucksack zum Meeting. Trotzdem ist es keine gute Idee, allzu leger ins Büro zu gehen. Worauf es beim Business-Outfit ankommt.

Der Traum vom Haus Kostenfalle Eigenheim

Immobilienbesitz ist populär wie nie. Angesichts der Niedrigzinsen gilt das Eigenheim als die beste Altersvorsorge. Doch immer öfter entpuppt sich die vermeintliche Sicherheit als finanzielles Debakel.

Karrierefaktor Aussehen „Es gibt kein zu schön!“

Wer von Natur aus sehr attraktiv ist, bekommt die besseren Jobs und auch mehr Geld. Das ist nicht nur Klischee, sondern Wissenschaft. Es gibt allerdings Jobs, in denen das Aussehen überhaupt nichts nutzt.

Studie zu Übernahmen Deutschland kann China nichts entgegensetzen

Immer mehr chinesische Investoren übernehmen Firmen in Deutschlands Schlüsselsektoren. Eine neue Studie zeigt, wie dramatisch die chinesischen Aufkäufe in manchen Branchen tatsächlich zu Buche schlagen.

Renfe schlägt Deutsche Bahn Spanien exportiert Hochgeschwindigkeit in die ganze Welt

Was der ICE der Deutschen Bahn nicht hinbekommt, schaffen die Spanier: Dank Pünktlichkeit, Luxus und Schnelligkeit fährt die spanische Bahn Renfe mit ihrem Hochgeschwindigkeitsnetz erstmals Gewinn ein.
WirtschaftsWoche

Nr. 21 vom 18.05.2018

6WirtschaftsWoche Cover 21/2018
Das Anti-Crash-Depot
Donald Trumps „America first“, eine müde Weltkonjunktur und steigende Zinsen bedrohen die Börsenparty. Was Anleger jetzt tun sollten.

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns