WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

156 Milliarden gegen die Corona-Krise Warum sind sich plötzlich alle einig?

Premium
Die Regierung legt ein gigantisches Hilfspaket für die Wirtschaft auf – und alle Ökonomen jubeln. Dabei drohen durchaus Mitnahmeeffekte.
Kommentar von Benedikt Becker

Kredite in Milliarden-Höhe Bundestag setzt Notfallregelung der Schuldenbremse in Kraft

Der Bund kann Kredite in Höhe von 156 Milliarden Euro aufnehmen, um die Corona-Krise zu bewältigen. Außerdem dürfen Unternehmen, die Mittel aus einem Rettungsfonds erhalten keine Boni an Manager und Vorstände vergeben.

Deutschland im Krisenmodus Und jetzt bitte den Corona-Soli!

Premium
Der Staat mobilisiert Hunderte Milliarden Euro, um die Wirtschaft zu retten. Die Schulden sollten Unternehmer und Arbeitnehmer rasch tilgen.
Kommentar von Sven Böll

Deutschland in der Krise „Wir erleben die Rückkehr des starken Staates“

Die Bundesregierung greift in der Coronakrise in das Leben jedes Einzelnen ein wie nie zuvor. Der größte Teil der Bevölkerung trägt das bisher mit. Kann davon eine Gefahr für die Demokratie ausgehen?

Wertschöpfung Deutschland wird immer mehr zur Basarökonomie

Premium
Der inländische Wertschöpfungsanteil an der deutschen Produktion schrumpft. Grund dafür sind die hohen Kosten. Die Bundesregierung muss gegensteuern.
Gastbeitrag von Klaus Bauknecht

Umfrage Union legt fünf Prozentpunkte zu – GroKo kommt wieder auf Mehrheit

Die Union profitiert von der Coronakrise und erzielt ihren besten Wert seit der Bundestagswahl 2017. Verlierer sind hingegen die Grünen.

Krise Staatliche Förderbank KfW bewilligt erste Corona-Notkredite

Die Unternehmen können seit heute KfW-Sonderkredite beantragen. Der Staat übernimmt die Haftung von bis zu 90 Prozent.

Krise am Arbeitsmarkt „Hartz IV ist kein Selbstbedienungsladen“

Premium
Hunderttausende Selbstständige könnten wegen der Coronarezession in die Grundsicherung fallen, der Bund will nun die Zugangsregeln lockern. Die zuständigen Jobcenter sind vorbereitet – aber sie warnen auch.
Interview von Max Haerder

Grundsicherung Jobcenter warnen vor den Folgen dauerhaft gelockerter Hartz-IV-Regeln

Exklusiv
Um Solo-Selbstständigen schnelle, unbürokratische Hilfe bieten zu können, plant die Bundesregierung einen vereinfachten Zugang zur Grundsicherung. Deutsche Jobcenter warnen: Diese Lockerungen müssten befristet werden.
von Max Haerder

Berlins beispielloses Hilfspaket 156 Milliarden Euro gegen die Krise

Läden haben zu, Fabriken können nicht mehr produzieren, Arbeitsplätze sind in Gefahr. Die Bundesregierung will die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise abmildern. Mit einer Rekordsumme.

Coronavirus Merkel begibt sich nach Kontakt mit Corona-Infiziertem in häusliche Quarantäne

Ein Arzt der Bundeskanzlerin ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Merkel begab sich in Quarantäne und soll in den nächsten Tagen regelmäßig getestet werden.
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 14 vom 27.03.2020

Der Brandbeschleuniger

Mitten in der Corona-Pandemie eskaliert Wladimir Putin den Energiekrieg gegen die USA – mit überraschenden Folgen für Deutschland.

Folgen Sie uns