Antikorruptionsgremiums des Europarats Parteifinanzierung laut Expertenbericht zu undurchsichtig

Experten sehen viele Probleme bei der Parteifinanzierung in Deutschland. Seit Jahren setze die Bundesrepublik jedoch Empfehlungen nicht um.
von dpa

CDU-Vize Bouffier verteidigt Merkels Verzicht auf ostdeutschen Minister für Kabinett

Repräsentation ist für den CDU-Vize nicht notwendig. Es benötige keine ostdeutsche Person, um sich um den Osten zu kümmern, sagte er.
von Reuters

Reaktionen auf das CDU-Kabinett „Damit haben wir ein auf die Zukunft ausgerichtetes Team aufgestellt“

Mit der Bekanntgabe der neuen CDU-Minister hat Angela Merkel den Befreiungsschlag gewagt. Jünger und weiblicher ist die neue Regierungsmannschaft.
von dpa und Reuters

CDU-Parteitag Genug zum Überleben, zu wenig für einen Aufbruch

Mit Jens Spahn als Gesundheitsminister und Anja Karliczek im Bildungsressort begegnet CDU-Chefin Merkel zum Parteitag Kritik der eigenen Leute. Doch Aufbruch erzeugt sie so nicht mehr.
von Cordula Tutt

Große Koalition Merkel verjüngt die CDU-Riege im Kabinett

Mit dem Personaltableau will die Kanzlerin ihre Kritiker beruhigen - und sorgt auch für Überraschungen. Bei der Postenvergabe in CDU und Kabinett geht es auch um gute Startpositionen für die Merkel-Nachfolge.

Wer wird was? Die CDU und ihre künftigen Minister im Überblick

Sechs Ministerposten hat die CDU zu vergeben, falls die SPD-Mitglieder einer Neuauflage der großen Koalition zustimmen. Kurz vor dem Bundesparteitag hat Angela Merkel Klarheit in den Personalien geschaffen.

Anja Karliczek Fraktionsorganisatorin mit Bezug zu Finanzthemen

Quasi aus dem Hut gezaubert hat Merkel die neue Bildungs- und Forschungsministerin Anja Karliczek. Ihr leben im Kurzporträt.
von dpa

Regierungsbildung Die CDU-Ministerkandidaten im Kurzporträt

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich auf sechs Namen festgelegt. Sie sollen die offenen CDU-Ministerposten besetzen. Ein Überblick.
von dpa

Karliczek als Bildungsministerin, Altmaier ins Wirtschaftsressort Das sind Merkels Kandidaten fürs Kabinett

Jünger und weiblicher will Angela Merkel ihr Kabinett und ihre Partei machen. Nun steht CDU-Personalaufstellung für eine Große Koalition fest.
von Reuters

Regierungsbildung Merkels Ministerliste steht – Spahn als Gesundheitsminister bestätigt

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihre CDU-Ministerriege festgelegt: Eine Überraschung gibt es im Bildungsministerium.
von Reuters

CDU-Kabinettsposten Anja Karliczek soll neue Bildungsministerin werden

Angela Merkel hat weitere mögliche Minister vorgeschlagen: Anja Karliczek soll Johanna Wankas Nachfolge als Bildungsministerin antreten.
von dpa

Bundesagentur für Arbeit Mehr Leiharbeiter im deutschen Arbeitsmarkt

Die gute Konjunktur und Auftragslage in Deutschland führt bei vielen Firmen zu Fachkräftemangel. Leiharbeitsfirmen kommen dabei auf ihre Kosten.
von dpa

WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 23.02.2018

WirtschaftsWoche Cover 09/2018
DNA als Geldmaschine

Warum Investoren auf das Geschäft mit Genmaterial setzen.

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor

Folgen Sie uns