WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

AfD-Politiker Hans-Olaf Henkel Heiko Maas ist "ein Minister für Schnelljustiz"

Exklusiv

Die AfD fühlt sich von Justizminister Heiko Maas in die rechte Ecke gedrängt. Man sei weder identisch mit Pegida noch der NPD. Der stellvertretenden AfD-Sprecher Hans-Olaf Henkel ist empört.

Hans Olaf Henkel, stellvertretender Sprecher der Partei

Die Alternative für Deutschland setzt sich mit kräftigen Worten gegen die Kritik von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) zur Wehr. "Wir haben noch nie einen so unanständigen Justizminister gehabt wie heute", sagte der stellvertretende AfD-Sprecher und Europa-Abgeordneten Hans-Olaf Henkel zu WirtschaftsWoche online.

Der hatte bei einer AfD-Veranstaltung in Berlin-Spandau am Montagabend außerdem gesagt: "Das ist ein Minister für Schnelljustiz." Maas hatte nach dem Mordanschlag in Paris geäußert: "Die AfD ist nicht viel besser als Pegida - oder die NPD."

AfD-Vizesprecher Henkel sagte, es sei skandalös, "wie dieser Mann es fertig bringt, uns in die rechte Ecke zu stellen" und seine Partei in einem Atemzug mit der NPD zu nennen. "Wir sind nicht identisch mit Pegida", sagte Henkel in der Berliner Veranstaltung.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Dieses Element gibt es nicht mehr.

"Wir wollen uns nicht mit denen zusammentun, weil wir nicht wissen, wer da mitläuft. Da laufen NPD-Leute mit." Es sei aber richtig, sich die Anliegen der Menschen anzuhören, wie es die AfD-Sprecherin Frauke Petry mit Pegida-Anhängern getan habe.

"Frau Petry hat mit einigen gesprochen - was soll daran nun wieder falsch sein?", fragte Henkel. Angesichts der Äußerungen unter anderem von Maas sei er "entsetzt, wie die politische Konkurrenz diesen Anschlag benutzt, um die AfD zu verunglimpfen".

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%