WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Armin Laschet auf Wahlkampftour "Wenn was ist, melden Sie sich!"

Seite 2/2

"Nicht AfD wählen, selbst wenn man sich ärgert"

Das Laschet-Mobil nimmt Kurs auf die nächste Station - am Straßenrand schauen Kraft und FDP-Chef Christian Lindner von den Plakaten. Mit beiden wäre ein Bündnis denkbar. Laschet - früher Integrationsminister - spricht jetzt mit Passanten über Bildung, Unterrichtsausfälle oder was die CDU für Senioren tut.

Eine ältere Dame stellt klar, „wo der Schuh drückt.“ Laschet: „Wenn was ist, melden Sie sich.“ Antwort: Ja. Aber nein, keinen Mitgliedsantrag!

In Solingen geht es dann um Inklusion, Rente, Ehegattensplitting. Auch wenn es sich manchmal um reine Bundespolitik dreht, hört Laschet immer aufmerksam zu, Sorgenfalten auf der Stirn. Unmut über die Flüchtlingspolitik wird laut: „In die Flüchtlingsunterkünfte, da wird Geld reingeballert, für anderes fehlt es dann - für mehr Busse oder Sauberkeit in der Stadt“, meckert einer.

Laschet beteuert, er nehme solche Sorgen ernst und mahnt: „Aber trotzdem nicht AfD wählen, selbst wenn man sich ärgert.“

Wer eine Wahl gewinnen und in die Staatskanzlei einziehen will, muss auch mal über Spargelernte oder Kartoffelrezepte plaudern. Kontrahentin Kraft gelte da als unverkrampft - wie ist es mit ihm? „Das kann ich mindestens genauso gut“, sagt Laschet der Nachrichtenagentur dpa, während er in seinem Bus eine Krawatte umbindet - für einen Redaktionsbesuch und eine anstehende TV-Aufzeichnung.

Sollte der gelernte Journalist und studierte Jurist scheitern, hat er keinen „Plan B“. Aber er ist optimistisch, dass die CDU stärkste Kraft werden wird. Auch Rentner Dietrich Waldow ist überzeugt: „Der Laschet, der lässt sich nichts gefallen. Der wird das schon schaffen am 14. Mai.“



Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%