WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Bau-Schlichtungsgespräche IG BAU verlangt Entgegenkommen in der Schlichtung

Aufgebrachte Bauarbeiter: Vor dem Beginn der Schlichtungsgespräche fordert die IG-Bauen-Agrar-Umwelt die Arbeitgeber zu einem Entgegenkommen auf.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Gewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt fordert eine Gewinnbeteiligung für die Bauarbeiter. Quelle: dpa

Frankfurt/Main Unmittelbar vor Beginn der Bau-Schlichtungsgespräche hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt die Arbeitgeber zu einem Entgegenkommen aufgefordert. „Die Bauarbeiter sind zutiefst enttäuscht und aufgebracht, dass sie trotz bester Aussichten der Branche nicht an den Gewinnen teilhaben sollen“, sagte der Gewerkschaftsvorsitzende Robert Feiger der Deutschen Presse-Agentur.

Die Schlichtung für die rund 800.000 Beschäftigten beginnt an diesem Montag in Berlin unter Vorsitz des früheren Bundeswirtschaftsministers Wolfgang Clement. Die Gewerkschaft verlangt neben 6 Prozent mehr Lohn eine Aufstockung des 13. Monatsgehalts sowie eine Vergütung für lange Anfahrtszeiten zu wechselnden Baustellen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%