WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Bundeswirtschaftsministerium Altmaier holt Ulrich Nußbaum als beamteten Staatssekretär ins BMWI

Der künftige Bundeswirtschaftsministers Peter Altmaier sorgt bei der Wahl des beamteten Staatssekretärs für eine Überraschung.

Peter Altmaier holt Ulrich Nußbaum als beamteten Staatssekretär Quelle: dpa

BerlinÜberraschende Personalentscheidung des künftigen Bundeswirtschaftsministers Peter Altmaier (CDU). Der parteilose Ulrich Nußbaum wird beamteter Staatssekretär. Dem früheren Finanzsenator in Bremen und Berlin sollen  zentrale Abteilungen im Bundeswirtschaftsministerium unterstellt werden. Darunter befinden sich die Wirtschafts-, Industrie- und Außenwirtschaftsabteilung. Das erfuhr das Handelsblatt aus Regierungskreisen (Dienstagausgabe).

Die Personalie kommt überraschend, da der Jurist Nußbaum Finanzsenator in jeweils SPD-geführten Regierungen war. Die Ernennung durch den CDU-Politiker Altmaier dürfte auch als Signal in Richtung des SPD-geführten Bundesfinanzministeriums verstanden werden. Nußbaum gilt als ausgewiesener Finanzfachmann.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%