WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Cityregion Frankfurt Bankenkrise sowie Probleme in Offenbach und Rüsselsheim bremsen die Dynamik

Seite 2/2

Gründe für diese Performance. Studienleiter Michael Bahrke (IW Consult): „Das Wohlstandsniveau ist bezogen auf die gesamte Region hoch (Rang 4 von 20). Allerdings ist hier anzumerken, dass der Wohlstand in der Cityregion Frankfurt sehr unterschiedlich verteilt ist – hoch ist er beispielsweise im Hochtaunuskreis, wo viele Menschen wohnen, die in der Bankenstadt Frankfurt arbeiten – und schwächer präsentiert er sich etwa in dem von Sozialproblemen betroffenen Offenbach. Viele Menschen in der Region arbeiten in der Banken- und Finanzbranche sowie auch im Umfeld des Flughafens Frankfurt. Er ist das bedeutendste Luft-Drehkreuz in Deutschland.

Ursächlich für die vergleichsweise schwache Aufwärtsentwicklung in der Cityregion Frankfurt: Die Finanzbranche hat unter dem Eindruck der Finanzkrise eine nur sehr schwache Beschäftigungsentwicklung erlebt. Rund um Rüsselsheim trafen zudem die Weltwirtschaftskrise sowie das Hin und Her um die Eigentümerstruktur von Opel den Autobauer und seine Zulieferer besonders hart.

Für die Cityregion Frankfurt steht vor allem zu hoffen, dass sich die Turbulenzen auf den Finanzmärkten nachhaltig beruhigen.“

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%