WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

CO2-Abgabe Regierung will schwere Lkw von Spritpreis-Erhöhung befreien

Im Zuge der CO2-Abgabe werden auch die Spritpreise ab Januar 2021 zeigen. Für Lkw-Fahrer sollen die Mehrausgaben aber verrechnet werden.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Um etwa acht Cent könnte der Liter Diesel steigen. Quelle: dpa

Anders als Autofahrer sollen Spediteure mit schweren Lastwagen die Sprit-Preiserhöhungen in Deutschland im Zuge der CO2-Abgabe nicht zahlen müssen. Die höheren Dieselpreise an der Tankstelle von etwa acht Cent ab Januar sollen mit der geplanten neuen Lkw-Maut verrechnet werden können, bestätigten am Mittwoch sowohl Verkehrs- wie auch Umweltministerium entsprechende Reuters-Informationen aus Regierungs- und Branchenkreisen.

Damit will man deutsche Spediteure im internationalen Wettbewerb vor einer Doppelbelastung schützen: auf der einen Seite die nach CO2-Ausstoß ausgerichtete höhere Lkw-Maut, auf der anderen die CO2-Abgabe auf Sprit.

Jährlich dürften die Spediteure so nach Schätzungen aus Branchenkreisen etwa 400 Millionen Euro bei der CO2-Abgabe sparen. Sowohl Umwelt- als auch Verkehrsressort verwiesen auch auf einen Passus im Gesetz zur CO2-Abgabe, der bisher kaum beachtet wurde: Dort steht, dass eine Entlastung der Spediteure im Zuge der neuen Lkw-Maut geprüft werde.

Die technische Umsetzung wird allerdings nicht einfach: Wer in Deutschland tankt müsste die Belege aufbewahren, seine höheren Maut-Kosten durch die CO2-Komponente nachweisen und das Geld entsprechend zurückfordern, wenn die höhere Maut dann wie geplant ab 2023 kassiert wird.

Mehr: Unternehmen wünschen sich Berechenbarkeit in der Klimapolitik.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%