WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Das Wirtschaftsjahr 2021 in Zitaten „Die Haare sind länger. Meine Frau will sich nicht scheiden lassen. Es funktioniert“

Von der Wasserversorgung in Grünheide über die Finanzaufsicht BaFin und den Wirecard-Skandal bis hin zum zur Corona-Pandemie und dem Kraftstoffmangel in Großbritannien: Das ist das Wirtschaftsjahr 2021 in Zitaten.

„Ich habe vergangenes Jahr sicherlich sehr viel weniger Geld ausgegeben, um mir die Haare schneiden zu lassen. Es funktioniert irgendwie. Die Haare sind länger. Meine Frau will sich nicht scheiden lassen. Da könnte man sagen: Warum macht man das nicht einfach weiter so?“ Daimler-Chef Ola Källenius bei der Bilanz-Präsentation am 18. Februar zum Thema Sparen in Corona-Zeiten und der Frage, ob sich das dauerhaft so fortsetzen lässt. Quelle: dpa
„Wir haben das Versprechen des Finanzministers, die Bafin solle die beste Finanzaufsicht der Welt werden, aber momentan hat sie eher eine Performance wie Schalke 04.“ Quelle: imago images
„Im Grunde sind wir nicht in einer sehr trockenen Region. Bäume würden nicht wachsen, wenn es kein Wasser gäbe. Ich meine, wir sind ja hier nicht in der Wüste.“ Tesla-Chef Elon Musk in einem am 16. März vom ZDF veröffentlichten Video zu Warnungen vor negativen Folgen des Elektroauto-Werks in Grünheide bei Berlin für die Wasserversorgung. Quelle: dpa
„Der Wumms ist in vollem Gange.“ (Der damalige Bundesfinanzminister Olaf Scholz) Quelle: AP
„Weder können wir, noch wollen wir das schwäbische Gen des Sparens aufgeben.“ Daimler-Chef Ola Källenius am 21. Juli zu Forderungen des Betriebsrats, den in der Coronakrise verschärften Stellenabbau angesichts üppiger Gewinne abzumildern. Quelle: dpa
„Man kann Gepäckabfertiger nicht über Nacht in Metzger verwandeln oder Ladenbesitzer in Köche.“ Quelle: AP
„Es gibt keinen Kraftstoffmangel. Ich wiederhole: ES GIBT KEINEN KRAFTSTOFFMANGEL!!“ Quelle: REUTERS
„Im Grunde sind wir nicht in einer sehr trockenen Region. Bäume würden nicht wachsen, wenn es kein Wasser gäbe. Ich meine, wir sind ja hier nicht in der Wüste.“ Quelle: REUTERS
Diese Bilder teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%