WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Digitalisierung im Gesundheitswesen Spahn: Versicherte sollen eigene Gesundheitsdaten verkaufen dürfen

Exklusiv
Jemand hält Krankenkassenkarten Quelle: dpa

Gesundheitsminister Jens Spahn will Versicherten ermöglichen, über ihre eigenen Gesundheitsdaten zu verfügen. Sie sollten in der Lage sein, ihre persönlichen Daten für klar bestimmte Zwecke zu verkaufen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Mit der Digitalisierung im Gesundheitswesen sollen Versicherte und Krankenkassen aus Sicht von Minister Jens Spahn (CDU) ihre persönlichen Daten künftig auch finanziell nutzen können.

Der Gesundheitsminister sagte der WirtschaftsWoche, den Verkauf eigener Gesundheitsdaten durch Versicherte für klar bestimmte Zwecke könne er sich vorstellen: „Darüber sollten wir zumindest diskutieren.“ Solche Daten nützten Kranken. Bei sozialen Netzwerken wie Facebook würden persönliche Daten der Menschen schon heute umfangreich genutzt – „nur unkontrolliert“.

Spahn kann sich auch den Ausbau der bisherigen Bonusprogramme der Kassen für gesundheitsbewusstes Verhalten vorstellen. Dazu würden dann digitale Daten herangezogen. „Wenn jemand dreimal die Woche laufen geht oder regelmäßig die Zähne kontrollieren lässt, kann ich mir noch Boni vorstellen. Aber am eigenen Verhalten darf kein Preisschild kleben“, umriss Spahn die Grenzen.  „Das wäre dann nicht mehr meine Vorstellung von Solidargemeinschaft.“

Sehr sinnvoll sei, wenn Versicherungen ihre Mitglieder künftig auf Gesundheitsgefahren anhand ihrer Daten aufmerksam machten. „Die Rentenversicherung kann heute schon an ihren Daten erkennen, wer vier Jahre später aller Wahrscheinlichkeit nach erwerbsunfähig wird“, sagte Spahn. „Da wäre es doch für alle am besten, schon einzugreifen und zu verhindern, dass jemand erwerbsunfähig wird. Das darf man heute nicht.“ Auch Krankenkassen hätten diese Möglichkeit bisher nicht.

Sie lesen eine Vorabmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%