WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Dreikönigstreffen Kampfredner gegen Bergprediger

Seite 3/3

Wo Steinbrück war, ist die Pleite nicht weit

Deutschlands schlechteste Politiker
Platz 10: Der Fraktionsvorsitzende der FDP im Bundestag, Rainer Brüderle, landet in Sachen Inkompetenz auf dem letzten Rang der Umfrage, die Forsa im Auftrag von tv Hören und Sehen durchführte. Ein echter Achtungserfolg für den liberalen Ex-Wirtschaftsminister. Bei seiner Partei sieht das Urteil da schon schlechter aus - die würde nämlich derzeit an der Fünf-Prozent-Hürde scheitern. Quelle: dpa
Platz 9: Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Kristina Schröder, ist seit September aus der Babypause zurück. In der Rangliste der unfähigsten Bundespolitiker landete sie auf dem vorletzten Platz. Quelle: dpa
Platz 8: Seit 1972 sitzt der ehemalige CDU-Chef und derzeitige Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble schon im Bundestag. In Zeiten der EU-Schuldenkrise und ständig neuer Rettungspakete leitet er mit dem Finanzressort ein besonders schwieriges. Auf der Liste der inkompetentesten Politiker landet er auf dem achten Rang. Quelle: dapd
Platz 7: Ob die Umfrageergebnisse Frank-Walter Steinmeier wohl ins Schwitzen bringen? Der Fraktionsvorsitzende der SPD im Bundestag wird als möglicher Kanzlerkandidat gehandelt. Innerhalb der aktuellen Befragung landet er bei der Suche nach den inkompetentesten Politikern Deutschlands auf Platz 7. Quelle: dapd
Platz 6: Obwohl der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg sich mit seiner Plagiatsaffäre selbst aus dem Rennen geschossen und jede Menge Kritik geerntet hat, landet er mit Platz 6 erstaunlich weit hinten auf der Negativliste. Damit wird dem einstigen Polit-Liebling offenbar immer noch mehr Kompetenz zugeschrieben als manch anderem noch aktivem deutschen Bundespolitiker. Quelle: dpa
Platz 5: Der SPD-Parteivorsitzende Sigmar Gabriel ist neben Steinmeier und Peer Steinbrück als möglicher SPD-Kanzlerkandidat im Gespräch. Der Umfrage zufolge ist das aber keine allzu gute Idee, denn bei den Befragten wird dem Ex-Umweltminister kein gutes Zeugnis ausgestellt. Mit drei Prozent der Stimmen landet der Niedersachse auf Rang 5 der unfähigsten Bundespolitiker. Quelle: dpa
Platz 4: Bundespräsident Christian Wulff macht derzeit durch seine Kreditaffäre und die Auseinandersetzung mit der Bild-Zeitung von sich reden. Der Skandal dürfte auch sein Image beschädigt haben. Insgesamt sechs Prozent der Befragten halten den ehemaligen niedersächsischen Ministerpräsident für besonders inkompetent. Dabei sehen die Jüngeren Wulff besonders kritisch. Quelle: dapd

Mit heftigen Attacken auf Rote und Grüne macht Brüderle Stimmung. Der SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück sei nicht der große Finanzfachmann, als der er sich gern gebe: „Wo Steinbrück war, ist die Pleite nicht weit.“ Denn der Spitzengenosse habe im Aufsichtsrat von Thyssen nichts von den Milliardenproblemen des Stahlkonzerns bemerkt und habe auch die Finanzkrise nicht verhindert: „WestLB, IKB, HRE – bei jeder Bankenpleite hatte Steinbrück politisch seine Finger drin.“ Noch schlimmer sei nur dessen Bundesgenosse für die nächste Regierung, der Grünen-Spitzenkandidat Jürgen Trittin: „Vom Dosenpfand-Lümmel zum Finanzminister im feinen Zwirn – so stellt er sich das vor.“ Für das umfassende Abkassieren plane der „wahrscheinlich so eine Art
Vermögensteuer-Stasi“.

Mit ähnlich beißender Ironie lobt Brüderle allerdings auch die oft streitende Führung des eigenen baden-württembergischen Landesverbandes, zu der auch Dirk Niebel gehört. Ein „Superteam“ sei das.„Ein Superteam zeichnet sich dadurch aus, dass es miteinander redet und gut übereinander. Das macht Ihr gut.“

Deutschland



Ansonsten beteiligt sich Brüderle nur indirekt am Macht- und Führungskampf der Liberalen. In einer „persönlichen Bemerkung zum Schluss“ verweist Brüderle darauf, dass er noch keinen Tag seiner im September 40-jährigen Mitgliedschaft in der FDP bereut habe. Und für den Bundestagswahlkampf habe er sich vorgenommen: „Ich werde kämpfen für die freie demokratische Partei. Ich bin nicht allein. Kämpfen Sie mit mir.“ In welcher Funktion er dies tun will? Das bleibt noch ein paar Wochen offen.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%