Finanzministerium adé Schäuble soll Bundestagspräsident werden

Finanzminister Schäuble soll neuer Bundestagspräsident werden. CDU und CSU wollen ihn für dieses Amt vorschlagen. Damit wird es für Merkel leichter, den wichtigen Posten an einen Koalitionspartner zu vergeben.

Finanzminister Wolfgang Schäuble soll neuer Bundestagspräsident werden Quelle: Reuters

BerlinFinanzminister Wolfgang Schäuble soll nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur neuer Bundestagspräsident werden. Der CDU-Politiker werde am 17. Oktober von Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) und CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt für das Amt vorgeschlagen, verlautete am Mittwoch aus Unionskreisen. Auch die „Bild“-Zeitung hatte darüber berichtet.

Die Personalie hat für CDU-Chefin Angela Merkel einen entscheidenden Vorteil: In der Bundesregierung wird so ein Spitzenposten frei, der an einen der Koalitionspartner vergeben werden könnte. Erwartet wird, dass Merkel an einem Jamaika-Bündnis mit FDP und Grünen arbeiten wird. Beide Parteien werden wohl Anspruch auf eines der wichtigsten Ämter erheben, also Finanz- oder Außenminister.

Mehr in Kürze.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%