WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Gewaltbereitschaft Warnung vor Gefahr durch Islamisten in Bremen

Nach einer Warnung vor gewaltbereiten Islamisten in Bremen soll es eine Festnahme gegeben haben. Radio Bremen berichtete am Samstagmittag von einem Zugriff der Polizei.

Warnung vor Gefahr durch Islamisten in Bremen. Quelle: dpa

Die Bremer Polizei hat vor einer Gefahr durch Islamisten in der Stadt gewarnt. In der Hansestadt wurde am Samstag die sichtbare Polizeipräsenz deutlich verstärkt. Es lägen seit Freitagabend Hinweise "auf Aktivitäten potenzieller islamistischer Gefährder für die Stadtgemeinde Bremen" vor, teilte die Polizei mit. Die Hinweise seien von einer Bundesbehörde gekommen. Am Mittag sprach die Polizei von einer "möglichen Gefahrenlage mit islamistischem Hintergrund". Die Polizei reagiere mit "abgestimmten und angepassten Sicherheitsmaßnahmen" auf die Lage. Dazu gehörten "Schutzmaßnahmen im öffentlichen Raum".

Eine Polizeisprecherin sagte am Nachmittag, es habe bisher keine Festnahmen gegeben. TV-Aufnahmen zeigten, wie ein Autofahrer und sein Fahrzeug in der Nähe der Bremischen Bürgerschaft von Polizisten überprüft werden. Auch vor anderen öffentlichen Gebäuden und auf Plätzen patrouillierten Polizisten mit Maschinenpistolen.

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%