WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Gigaliner SPD will Riesen-Laster stoppen

Noch in der Testphase und schon abgeschrieben. Die SPD will die Riesen-Laster nicht auf deutschen Straßen zulassen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
In anderen Ländern sieht man solche Riesen-LKWs häufig. Auf deutschen Straßen sind versuchsweise nur 130 davon zugelassen Quelle: dpa

Die SPD will die Zulassung der 25 Meter langen Lang-Lkw in Deutschland stoppen. Nach dem Ende des seit 2012 laufenden Feldversuchs mit gut 130 „Gigalinern“ auf den Straßen soll Schluss sein. Ein Regelbetrieb wäre die „falsche Weichenstellung im Güterverkehr“, sagte Martin Burkert, der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Bundestag, am Mittwoch in Kloster Irsee.

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) wolle die Gigaliner für den Verkehr zulassen. „Ich sage ganz klar, ich kann mir das für die SPD nicht vorstellen“, sagte Burkert bei der SPD-Winterklausur in dem schwäbischen Kloster. „Der Lang-Lkw ist kein Fahrzeug für die deutsche Straßeninfrastruktur.“

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%