WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Große Koalition Allensbach-Umfrage: Bürger mit Plänen der Großen Koalition zufrieden

Exklusiv

Die Bundesbürger stehen vielen Plänen der großen Koalition positiv gegenüber.

Renate Köcher Quelle: dapd

Zu dieser Einschätzung kommt Allensbach-Chefin Renate Köcher in einem Gastbeitrag für die WirtschaftsWoche. „So viel Bescherung hatten sie nicht erwartet“, schreibt Köcher.
Laut Allensbach-Chefin machen 91 Prozent der Bürger soziale Gerechtigkeit daran fest, dass eine Vollzeittätigkeit den Lebensunterhalt sichert. Dass der von der Koalition beschlossene Mindestlohn Arbeitsplätze kosten könnte, wie viele Ökonomen warnen, hält die Mehrheit für unglaubwürdig.

80 Prozent der Bundesbürger hoffen zudem, dass sich die große Koalition um eine ausreichende Absicherung der Rentner bemüht. Köcher: „Dass nach jahrzehntelanger ununterbrochener Berufstätigkeit bei Beziehern unterdurchschnittlicher Einkommen eine Rente zu erwarten ist, die auch eine bescheidene Existenz nicht sichern kann und von Sozialhilfe abhängig macht, steht quer zu zentralen Gerechtigkeitsvorstellungen.“

77 Prozent der Befragten halten zudem die Managergehälter für zu hoch. Deswegen befürworten 74 Prozent der Bürger das Frühjahrs-Votum der Schweizer, die Entscheidung über die Entlohnung der Führungskräfte verstärkt den Aktionären zu übertragen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%