WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Hochqualifizierte Zuwanderer Blue Card wird nur verhalten angenommen

Exklusiv

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland weniger als 10.000 neue Blue Cards für hochqualifizierte Einwanderer ausgegeben.

Vor diesen Problemen stehen die Zuwanderer
Teilnehmer eines Kurses "Deutsch als Fremdsprache" Quelle: dpa
Eine Asylbewerberin wartet in der Zentralen Aufnahmeeinrichtung in Berlin Quelle: dpa
Eine Frau sitzt in einem Flüchtlingsheim in einem Zimmer Quelle: dpa
Ein Flüchtling sitzt vor einer Gemeinschaftsunterkunft der Asylbewerber Quelle: dpa
Verschiedene Lebensmittel liegen in der Asylunterkunft in Böbrach (Bayern) in Körben Quelle: dpa

Die Blue Card für hochqualifizierte Einwanderer wird verhalten angenommen. Von Januar bis Ende September 2014 wurden 9056 neue Blue Cards in Deutschland erteilt, das ergab eine Anfrage der WirtschaftsWoche beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Von diesen Blue Cards gingen 5900 an Ausländer, die bereits zuvor in Deutschland lebten. Insgesamt gibt es derzeit 20.514 Blue-Card-Inhaber in Deutschland.

Fachleute kritisieren dennoch die Debatte um ein neues Zuwanderungsgesetz. "Das deutsche Einwanderungsrecht hat sich im vergangenen Jahrzehnt sehr zum Positiven verwandelt. Deutschland muss sich im internationalen Vergleich überhaupt nicht mehr verstecken", sagte Ludger Pries der WirtschaftsWoche.

Ausländer in Deutschland

Der Vorsitzende des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) sieht keine Notwendigkeit grundsätzlicher rechtlicher Neuerungen. Es fehle allerdings "Werbung für das Einwanderungsland Deutschland", so Pries. Botschaften, Regierung und Wirtschaft müssten sich "mehr engagieren".

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%