WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Jamaika-Sondierungen Merkel mahnt Parteien zu Kompromissbereitschaft

Die Jamaika-Gespräche gehen in die Schlussphase. Bis Freitagmorgen wollen sich die Sondierer geeinigt haben. Die Bundeskanzlerin und CDU-Vorsitzende Angela Merkel ruft nun zur Kompromissbereitschaft auf.

Jamaika-Koalition: Angela Merkel mahnt zu Kompromissbereitschaft Quelle: AP

BerlinVor der entscheidenden Sondierungsrunde zur Bildung einer Jamaika-Koalition hat Bundeskanzlerin Angela Merkel Kompromissbereitschaft von CDU, CSU, FDP und Grünen gefordert. „Wenn das gelingt, ... kann daraus etwas sehr Wichtiges für unser Land entstehen in einer Zeit großer Polarisierung“, sagte die CDU-Vorsitzende in Berlin. Denn die bisherigen Gespräche hätten gezeigt, dass es sich um vier sehr unterschiedliche Parteien mit anderen Identitäten handele, für die auch gekämpft werde.

„Heute ist der Tag, an dem wir uns auch in die Situation des jeweils Anderen hineinversetzen müssen“, sagte Merkel. Wenn das gelinge, könne es ein positives Ergebnis werden. Aber dies sei eine schwierige Aufgabe, fügte Merkel hinzu. Sie werde ihren Teil dazu beitragen und habe den Willen, dass man eine Einigung finde. Alle Parteien hätten die Verantwortung zu zeigen, dass sie für die Menschen im Land handelten. Am Mittag sollen die Verhandlungen in die letzte Runde gehen. Ziel der Parteien ist, bis Freitagmorgen eine Einigung zu finden, um ihren Gremien dann die Aufnahme formeller Koalitionsverhandlungen zu empfehlen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%