WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Keine Zeit für Kinder Kitas zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Seite 2/2

Schlechte bauliche Voraussetzungen

Wo es die beste Kinderbetreuung gibt
Frauen tragen am Donnerstag (09.02.2012) bei einer Demonstration vor dem Rathaus in Wiesbaden Schilder mit der Aufschrift "Familie und/oder Beruf" und "Frauen an den Herd? Quelle: dpa
Eine Passantin geht am Mittwoch (21.12.2011) mit einem Kinderwagen, an dem ein Regenschirm hängt, an der Alster in Hamburg spazieren. Quelle: dpa
Kinder einer Charlottenburger Kita besichtigen in Berlin den Plenarsaal des Deutschen Bundestages Quelle: dpa/dpaweb
Kinder der AWO-Kindertagesstätte «Käthe Kollwitz» Quelle: dpa
Eine Mutter geht mit ihrem Kinderwagen durch Soemmerda Quelle: dapd
Spaziergänger gehen vor Schloss Rheinsberg mit einem Kinderwagen am Grienericksee spazieren Quelle: dapd
Die einjährige Laureen spielt am Donnerstag (28.06.2012) am Strand von Warnemünde. Quelle: dpa

All das sei auch für die Kinderärzte selbst wichtig, denn ihnen mangelt es an gut weitergebildeten, kompetenten Gesprächspartnern in den Kindertagesstätten, die Kinder qualifiziert beobachten und beurteilen können. Das wäre aber nötig, um den Ärzten rechtzeitig Rückmeldung geben zu können, wenn etwa ein Kind Sprachentwicklungsstörungen oder Verhaltensauffälligkeiten zeigt.

Aber es hapert auch bei der baulichen Voraussetzung: Die Kitas bräuchten ausreichend große Außengelände und genug Fläche pro Kind in den Innen- und Außenräumen. Ohne ausreichende Bewegung drohten den Kindern Haltungsschäden und Übergewicht.

Um die Gesundheit der Erzieherinnen kümmern sich die Kinderärzte mangels Auftrag nicht.

Deutschland



Aber auch für sie wäre eine bessere personelle Ausstattung extrem wichtig. Das zeigt eine am Donnerstag veröffentlichte Studie der Unfallkasse NRW und der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung: Kita-Erzieherinnen kämpfen häufiger mit gesundheitlichen Problemen als gleichaltrige Frauen in anderen Berufen. Befragt wurden rund 2700 pädagogische Fach- und Leitungskräfte aus 809 Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Die Erzieher litten vor allem an Problemen im Muskel-Skelett-Bereich sowie der Atemwege. Kein Wunder: Sie heben und tragen den ganzen Tag lang kleine Kinder. Und die bringen zwangsläufig auch noch jeden grassierenden Virus mit in die Kita.

    Zudem sei bei jeder zehnten Fachkraft innerhalb der letzten zwölf Monate ein psychovegetatives Erschöpfungssyndrom ärztlich diagnostiziert worden.

    Inhalt
    Artikel auf einer Seite lesen
    Zur Startseite
    © Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%