Krankenversicherung Zoll-Inkasso für Zusatzbeiträge der Kassen

Auf den Zoll rollt eine neue Auftragswelle zu: Er soll die Zusatzbeiträge säumiger Krankenversicherter einfordern.

Auf Achse im Dienst der Quelle: dpa

Wer sich ein Bild von der Auftragslage der deutschen Zollbeamten machen will, muss nur den hellen Raum im zweiten Stock des Dortmunder Hauptzollamtes betreten. Die Metallregale an den Wänden reichen bis zur Decke, hier stapeln sich 120.000 Akten. Ausgebreitet und aneinandergereiht, würden die Papiere von Dortmund bis ins 50 Kilometer entfernte Wuppertal reichen. In der Sprache des Zolls heißen sie „Ersuche“. Es handelt sich um Zahlungsrückstände, die der Zoll eintreiben soll – wenn er denn Zeit dazu fände. „Wir arbeiten jetzt schon ein halbes Jahr hinterher“, sagt Monika Biewald, Beamtin in der Vollstreckungsstelle. „Die Arbeit erschlägt uns.“

Keine neuen Stellen für den Zoll vorgesehen

Der Zoll kontrolliert längst nicht mehr nur die deutschen Grenzen. Er jagt Steuersünder, überwacht die Mindestlöhne in der Baubranche oder prüft, ob die Arbeitgeber ihre Beschäftigten ordnungsgemäß bei der Sozialversicherung angemeldet haben. Jetzt rollt eine neue Auftragswelle auf die Bundesbehörde zu. Künftig kümmern sich die Beamten auch um Recht und Ordnung im Gesundheitswesen.

Inhalt
  • Zoll-Inkasso für Zusatzbeiträge der Kassen
Artikel auf einer Seite lesen
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%