WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Künstliche Intelligenz Bundesregierung stockt KI-Förderung auf

Beim Einsatz von KI-Lösungen hat Deutschland laut Experten noch Nachholbedarf. Berlin will Forschung und Anwendung nun mit weiteren fünf Milliarden Euro fördern.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Mit Fördermitteln in Milliardenhöhe will die Bundesregierung die Entwicklung von KI-Technik fördern. Quelle: obs

Die Bundesregierung will Forschungen zur Künstlichen Intelligenz (KI) und deren Anwendung bis zum Jahr 2025 mit fünf Milliarden Euro fördern. Das Kabinett beschloss dazu am Mittwoch die Fortschreibung der KI-Strategie.

Mit der Erhöhung der Mittel um zwei Milliarden Euro wird eine Vereinbarung aus dem Konjunkturpaket im Juli umgesetzt. „Zentral ist, den Transfer von Forschungsergebnissen in die Anwendung zu verbessern und die breite Nutzung von KI im gesamten Mittelstand anzustoßen“, erklärte Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU).

Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) unterstrich, dass die Regierung die praktische Anwendung von KI in Betrieben vor allem mit einer Ausweitung der Zukunftszentren auf ganz Deutschland unterstütze. Damit werden Projekte gefördert, die vor allem Klein- und Mittelbetriebe kostenlos beraten und Qualifizierungskonzepte mit den Betrieben vor Ort entwickeln.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%