WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Laut Medienberichten Söder soll neuer Ministerpräsident in Bayern werden

Markus Söder soll laut Informationen des Bayrischen Rundfunks das Amt als bayerischer Ministerpräsident übernehmen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Ministerpräsident von Bayern, Horst Seehofer (r., CSU) und der bayerische Finanzminister Markus Söder (CSU). Quelle: dpa

CSU-Chef Horst Seehofer will nach Informationen des Bayerischen Rundfunks sein Amt als bayerischer Ministerpräsident zugunsten von Finanzminister Markus Söder aufgeben. Seehofer bleibe aber CSU-Chef, meldete der Sender ohne Angaben von Quellen am Donnerstag.

Zuvor hatte CSU-Chef und bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer seiner Fraktion im Bayerischen Landtag eine „befriedende“ Lösung für die künftige personelle Aufstellung der CSU versprochen. Er strebe eine solche Lösung bis spätestens Anfang Dezember an, sagte Seehofer am Donnerstag nach Teilnehmerangaben in einer Fraktionssitzung in München. Er wolle eine Lösung suchen, die integriere und befriede und die legendäre Geschlossenheit der CSU wiederherstelle. Namen seien aber in der Sitzung zunächst nicht genannt worden, hieß es.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%