Marcus Pretzell Gericht weist Klage von Kommunikationsberater Klonovsky gegen Ex-AfD-Politiker ab

Exklusiv
Marcus Pretzell Quelle: dpa

Im Gerichtsstreit mit dem Ex-Focus-Redakteur Michael Klonovsky hat der ehemalige AfD-Politiker Marcus Pretzell einen Etappensieg errungen.

Im Gerichtsstreit mit dem Ex-Focus-Redakteur Michael Klonovsky hat der ehemalige AfD-Politiker Marcus Pretzell einen Etappensieg errungen. Das Arbeitsgericht München wies die Klage von Klonovsky gegen Pretzell am Dienstag in öffentlicher Anhörung ab. Die vollständige Urteilsbegründung steht noch aus, wie eine Sprecherin des Gerichts der WirtschaftsWoche bestätigte.

In seiner Klage fordert Klonovsky von Pretzell die Nachzahlung von 24.000 Euro, weil Pretzell Klonovskys Gehalt über Monate nicht gezahlt habe. Seit Sommer 2016 hatte Klonovsky als Kommunikationsberater für die damalige AfD-Chefin Frauke Petry gearbeitet. Klonovsky behauptet, während dieser Zeit auch mehrere Reden und Beratungsgespräche für Pretzell abgeliefert zu haben. Pretzell argumentiert, Klonovsky habe seine Arbeit nie angeboten – und deswegen auch kein Anrecht auf das Gehalt. Zudem argumentiert Pretzell, der Arbeitsvertrag mit Klonovsky sei vom EU-Parlament nicht genehmigt worden und deswegen nicht zustande gekommen.

Im Gespräch mit der WirtschaftsWoche kündigte Klonovsky an, gegen das Urteil in Berufung zu gehen. „Ich hatte einen Arbeitsvertrag mit Herrn Pretzell – es geht also gar nicht darum, wie oft ich tatsächlich für ihn gearbeitet habe. Jeden Auftrag, den er mir erteilt hat, habe ich erfüllt“, sagte Klonovsky. Marcus Pretzell sagte der WirtschaftsWoche: „Wer sich im Recht fühlt, sollte nicht schon vorher tonnenweise Schmutz über andere ausschütten, sondern sich ruhig verhalten und abwarten, was das Gericht sagt.“

Sie lesen eine Vorabmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%