Markus Söder Differenzen zwischen CDU und CSU denn je

Der bayerische Finanzminister Markus Söder hält die Differenzen zwischen CDU und CSU für schwerwiegender als vor 40 Jahren in der größten Krise zwischen beiden Parteien.

Markus Söder: Differenzen zwischen CDU und CSU denn je Quelle: dpa

CDU und CSU seien weiter entfernt als sie es 1976 bei der Debatte in Kreuth gewesen seien, sagte Söder in einem ZDF-Interview, das am Sonntag online verfügbar war. Vor 40 Jahren sei es um persönliche Fragen gegangen. Derzeit funktioniere das persönliche Miteinander im Grunde genommen ausgezeichnet. "Aber es gibt wirkliche inhaltliche Unterschiede und die müssen wir auflösen", fügte der CSU-Politiker hinzu.

Im November 1976 hatte die CSU-Landesgruppe in Wildbad Kreuth beschlossen, die Fraktionsgemeinschaft mit der CDU im Bundestag nicht fortzuführen. Im Dezember desselben Jahres wurde der Trennungsbeschluss jedoch wieder zurückgenommen.

Söder gab Bundeskanzlerin Angela Merkel indirekt eine Mitschuld an den schlechten Umfragewerten und dem Erstarken der rechtspopulistischen AfD. Es gelte weiterhin der Satz des früheren CSU-Chefs Franz-Josef Strauß, wenn man irgendwo Platz im politischen Spektrum lasse, bleibe kein Vakuum, sondern es stießen andere dort hinein. "So ist erkennbar, dass mit dem Weg nach links, den die CDU eingeschlagen hat, rechts dieser Platz entstanden ist."

Natürlich wolle die Union keine Rechtsextremen, sagte Söder. "Aber wertkonservative, patriotische Wähler, national orientierte Wähler, die müssen auch eine politische Heimat finden", sagte der CSU-Politiker.

Am Wochenende waren Pläne der CSU bekanntgeworden, bei anhaltenden Differenzen im kommenden Jahr notfalls einen eigenständigen Bundestagswahlkampf zu führen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%